Troy Doris - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Troy Doris.

Troy Doris

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Troy Doris Leichtathletik


Troy Doris in Rio de Janeiro 2016

Nation Guyana
 Guyana Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 12. April 1989 (30 Jahre)
Geburtsort Chicago, Vereinigte Staaten
Größe 172 cm
Gewicht 74 kg
Karriere
Disziplin Dreisprung
Bestleistung 17,18 m
Trainer Andreas Pavlou
Status aktiv
Medaillenspiegel
Commonwealth Games 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
 Commonwealth Games
Gold Gold Coast 2018 16,88 m
letzte Änderung: 31. Juli 2018

Troy Doris (* 12. April 1989 in Chicago) ist ein guyanisch-US-amerikanischer Dreispringer.

Sportliche Laufbahn

Erste internationale Erfahrungen sammelte Troy Doris bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro, bei denen er mit 19,90 m im Finale den siebten Platz belegte. 2017 erfolgte die Teilnahme an den Weltmeisterschaften in London, bei denen mit 16,43 m in der Qualifikation ausschied. 2018 nahm er erstmals an den Commonwealth Games im australischen Gold Coast teil und gewann dort mit 16,88 m die Goldmedaille vor dem Dominicaner Yordanys Durañona.

Doris ist Absolvent der University of Iowa. Er war Fahnenträger für Guyana bei der Schlussveranstaltung der Olympischen Spiele 2016.

Persönliche Bestleistungen

  • Dreisprung: 17,18 m (+1,7 m/s), 14. Mai 2016 in Clermont (guyanischer Rekord)
    • Dreisprung (Halle): 16,84 m, 23. Februar 2014 in Albuquerque – für die USA startend
    • Dreisprung (Halle): 16,46 m, 3. Februar 2018 in Notre Dame (guyanischer Rekord)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Troy Doris
Listen to this article