cover image

Donepezil

chemische Verbindung / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Donepezil ist ein Arzneistoff, der in der Behandlung bestimmter Formen von leichter bis mittelschwerer Vergesslichkeit (Demenz) verwendet wird. Er greift in die nervale Erregungsleitung im Gehirn ein und soll das Erinnerungs- und Denkvermögen verbessern.

Quick facts: Strukturformel, Allgemeines, Externe Identifi...
Strukturformel
Strukturformel des Racemats (* Stereozentrum)
Allgemeines
Freiname Donepezil
Andere Namen
  • (RS)-1-Benzyl-4-[(5,6-dimethoxyindan-1-on-2-yl)-methyl]piperidin
  • DL-1-Benzyl-4-[(5,6-dimethoxyindan-1-on-2-yl)-methyl]piperidin
  • (±)-E-2020
Summenformel C24H29NO3
Externe Identifikatoren/Datenbanken
CAS-Nummer
EG-Nummer (Listennummer) 601-651-9
ECHA-InfoCard 100.125.198
PubChem 3152
ChemSpider 3040
DrugBank DB00843
Wikidata Q415081
Arzneistoffangaben
ATC-Code

N06DA02

Wirkstoffklasse

Antidementiva

Wirkmechanismus

reversible Hemmung der Acetylcholinesterase

Eigenschaften
Molare Masse 379,49 g·mol−1
Aggregatzustand

fest

Schmelzpunkt

211–212 °C (Hydrochlorid)[1]

Sicherheitshinweise
Bitte die Befreiung von der Kennzeichnungspflicht für Arzneimittel, Medizinprodukte, Kosmetika, Lebensmittel und Futtermittel beachten
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [2]

Hydrochlorid

Gefahr

H- und P-Sätze H: 300319
P: 264270280301+310305+351+338337+313 [2]
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.
Close