Elisabeth Kübler-Ross

schweizerisch-US-amerikanische Medizinerin und Sterbeforscherin / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Elisabeth Kübler-Ross (* 8. Juli 1926 in Zürich; † 24. August 2004 in Scottsdale, Arizona) war eine schweizerisch-US-amerikanische Psychiaterin und Sterbeforscherin, die später zur esoterischen Geistheilerin wurde. Sie schuf ein weltweit beachtetes Fünf-Phasen-Modell, welches den Umgang sterbenskranker Menschen mit ihrer Situation beschreibt. Durch ihr Engagement erfuhren Sterbeforschung und Sterbebegleitung eine große Aufwertung. Kritiker erheben jedoch Plagiatsvorwürfe und bezweifeln die wissenschaftliche Qualität ihrer Arbeiten.