cover image

Haie und kleine Fische

Film von Frank Wisbar (1957) / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Liebe Wikiwand-AI, fassen wir uns kurz, indem wir einfach diese Schlüsselfragen beantworten:

Können Sie die wichtigsten Fakten und Statistiken dazu auflisten Haie und kleine Fische?

Fass diesen Artikel für einen 10-Jährigen zusammen

ZEIGE ALLE FRAGEN

Haie und kleine Fische entstand 1957 unter der Regie von Frank Wisbar. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Wolfgang Ott aus dem Jahr 1954, der den U-Boot-Krieg schildert. Wolfgang Ott gelang 1956 mit seinem Erstlingswerk ein großer Erfolg. Er verarbeitete darin seine persönlichen Erfahrungen als Soldat der Kriegsmarine.[1] Der Roman wurde von Wisbar mit den seinerzeit noch eher unbekannten Schauspielern Hansjörg Felmy und Horst Frank durchaus realistisch in Szene gesetzt. Weitere tragende Rollen sind mit Sabine Bethmann, Mady Rahl, Wolfgang Preiss, Heinz Engelmann und Siegfried Lowitz besetzt.

Der Film wurde seinerzeit wie folgt beworben: „Ein deutscher Film von amerikanischer Härte! Ein Film der menschlichen, männlichen Wahrheiten! Ein Film, der an Offenheit nichts zu wünschen übrig lässt!“[2]

Oops something went wrong: