Die deutsche Sprache bzw. Deutsch ([dɔɪ̯tʃ];[26] abgekürzt dt.) ist eine westgermanische Sprache, die weltweit etwa 90 bis 105 Millionen Menschen als Muttersprache und weiteren rund 80 Millionen als Zweit- oder Fremdsprache dient.

Quick facts: Deutsch, Offizieller Status, Sprachcodes...
Deutsch

Gesprochen in

Deutschland Deutschland
Osterreich Österreich
Liechtenstein Liechtenstein
Schweiz Schweiz (Deutschschweiz)
Luxemburg Luxemburg
Italien Italien (Südtirol)
Belgien Belgien (Deutschsprachige Gemeinschaft und Kanton Malmedy)
Frankreich Frankreich (Elsass und Lothringen)
Danemark Dänemark (Nordschleswig);
außerdem Minderheiten in zahlreichen weiteren süd-, mittel- und osteuropäischen Staaten (vor allem in Oberschlesien und Siebenbürgen), in Zentralasien sowie im südlichen Afrika (neben Namibia auch Südafrika) sowie Siedlungen von Auswanderern in Übersee (insbesondere auf dem amerikanischen Kontinent)
Sprecher geschätzt etwa 90 bis 105 Millionen Muttersprachler weltweit,[1][2] etwa 80 Millionen Zweit- und Fremdsprachler weltweit,[2] davon mindestens 55 Millionen allein in der Europäischen Union (nach Eurobarometer)
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache in Deutschland Deutschland
Osterreich Österreich
Schweiz Schweiz
Liechtenstein Liechtenstein
Luxemburg Luxemburg
Belgien Belgien
Europaische Union EU (Amts- und Arbeitssprache)
Auf regionaler / lokaler Ebene:

Italien Italien:

Slowakei Slowakei:

Brasilien Brasilien:

Sonstiger offizieller Status in Namibia Namibia („Nationalsprache“, bis 1990 auch Amtssprache)[7]
Polen Polen („Hilfssprache“ in zahlreichen Gemeinden)[8]
Paraguay Paraguay (offizielle Zweitsprache in den autonomen Mennonitenkolonien)[9]
Danemark Dänemark (Verkehrs- und Verwaltungssprache der deutschen Minderheit in Nordschleswig)[10]
Anerkannte Minderheiten-/
Regionalsprache in
Brasilien Brasilien[11][12][13][14][15][16]
Italien Italien[17]
Rumänien Rumänien[18]

Russland Russland[19]
Kasachstan Kasachstan[20]
Kirgisistan Kirgisistan[21]
Slowakei Slowakei[4]
Tschechien Tschechien[22]
Ungarn Ungarn[23]
Sudafrika Südafrika[24]
Ukraine Ukraine [25]

Sprachcodes
ISO 639-1

de

ISO 639-2 (B) ger (T) deu
ISO 639-3

deu

Close

Das Deutsche ist eine plurizentrische Sprache, enthält also mehrere Standardvarietäten in verschiedenen Regionen. Ihr Sprachgebiet umfasst Deutschland, Österreich, die Deutschschweiz, Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien, Südtirol, das Elsass und Lothringen sowie Nordschleswig. Außerdem ist Deutsch eine Minderheitensprache in einigen europäischen und außereuropäischen Ländern, z. B. in Rumänien und Südafrika sowie Nationalsprache im afrikanischen Namibia. Deutsch ist die meistgesprochene Muttersprache in der Europäischen Union (EU).[27]

Ursprünglich bestand der deutsche Sprachraum aus einer Vielzahl von Mundarten innerhalb eines Dialektkontinuums, das sich aufgrund der zweiten (hochdeutschen) Lautverschiebung in hochdeutsche (oberdeutsche und mitteldeutsche) und niederdeutsche Mundarten einteilen lässt.

Die Standardsprache mit ihren Standardvarietäten, Deutsch oder Hochdeutsch genannt, ist das Ergebnis bewusster sprachplanerischer Eingriffe. Das Standarddeutsche überspannt als Dachsprache den Großteil der Mundarten des Dialektkontinuums.

Die Germanistik erforscht, dokumentiert und vermittelt die deutsche Sprache und Literatur in ihren historischen und gegenwärtigen Formen. Die deutsche Gegenwartssprache umfasst einer neueren Untersuchung nach mehr als fünf Millionen Wörter, fast ein Drittel mehr als noch vor 100 Jahren.[28]

Oops something went wrong: