Lüneburger Heide

Landschaft im Nordosten Niedersachsens / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Liebe Wikiwand-AI, fassen wir uns kurz, indem wir einfach diese Schlüsselfragen beantworten:

Können Sie die wichtigsten Fakten und Statistiken dazu auflisten Lüneburger Heide?

Fass diesen Artikel für einen 10-Jährigen zusammen

ZEIGE ALLE FRAGEN

Die Lüneburger Heide (niederdeutsch Lümbörger Heid) ist eine große, geografisch überwiegend flachwellige Heide-, Geest- und Waldlandschaft im Nordosten Niedersachsens in den Einzugsbereichen der Städte Hamburg, Bremen und Hannover. Sie ist nach der Stadt Lüneburg benannt und umfasst den Hauptteil des früheren Fürstentums Lüneburg.

Quick facts: Lüneburger Heide...
Lüneburger Heide
Systematik nachHandbuch der naturräumlichen Gliederung Deutschlands
Großregion 1. OrdnungNorddeutsches Tiefland
Großregion 2. OrdnungNorddeutsches Urstromtäler- und Plattenland
Großregion 3. Ordnung64 →
Lüneburger Heide
Geographische Lage
Koordinaten53° 10′ 7″ N,  56′ 23″ O
Lüneburger Heide (Niedersachsen)
Lüneburger Heide (Niedersachsen)
Blue_pog.svg
Lage Lüneburger Heide
BundeslandNiedersachsen
StaatDeutschland
Close

Besonders in den zentralen Teilen der Lüneburger Heide sind weiträumige Heideflächen erhalten. Sie bedeckten bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts weite Teile Norddeutschlands, sind aber inzwischen außerhalb der Lüneburger Heide fast vollständig verschwunden. Die Heidelandschaften sind seit der Jungsteinzeit durch Überweidung der ehemals weit verbreiteten Wälder auf unfruchtbaren Sandböden im Bereich der Geest entstanden. Die noch vorhandenen Reste dieser historischen Kulturlandschaft werden vor allem durch die Beweidung mit Heidschnucken offengehalten.[1] Mit Hinblick auf ihre Landschaftsform ist die Lüneburger Heide für den Tourismus in Norddeutschland von Bedeutung. Sie wird teilweise in Naturparks gepflegt.

L%C3%BCneburger_Heide_006.jpg
Ein charakteristisches Gewächs der Lüneburger Heide: Gemeiner Wacholder (Juniperus communis)[1]
L%C3%BCneburger_Heide_109_cropped.jpg
Das eigentliche charakteristische Gewächs der Lüneburger Heide: Sandheidefläche bei Schneverdingen während der Heide-Blütezeit (Mitte August bis Anfang September)
Niederhaverbeck_Heidesandweg.jpg
Landschaftstypischer Sandweg durch Heideflächen bei Niederhaverbeck
Karte_Lueneburger_Heide.png
Karte des Naturraums Lüneburger Heide
Heide_14_wiki.jpg
Lüneburger Heide
Pietzmoor_017.jpg
Pietzmoor bei Schneverdingen
Wilseder_Berg_005.jpg
Blick auf den Wilseder Berg
Ellerndorfer_Wacholderheide.JPG
Ellerndorfer Wacholderheide

Oops something went wrong: