Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Italien) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Italien).

Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Italien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

ITA
8 8 9

Italien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1956 in Melbourne mit einer Delegation von 129 Athleten (114 Männer und 15 Frauen) an 76 Wettkämpfen in 13 Sportarten teil. Wie bereits vier Jahre zuvor war die Nation im Radsport und im Fechten am erfolgreichsten. Der Degen- und Florettfechter Edoardo Mangiarotti, der auch als Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier fungierte, gewann drei Medaillen.

Darüber hinaus nahm Italien auch an den Reiterspielen in Stockholm teil, hier gingen sechs männliche Reiter ins Rennen.

Teilnehmer nach Sportarten

Boxen Boxen

Männer

Fechten Fechten

Männer

Frauen

Gewichtheben Gewichtheben

Männer

Leichtathletik Leichtathletik

Männer

Frauen

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf

Männer

  • Adriano Facchini

Straßenradsport Radsport

Männer

Reiten Reiten

  • Adriano Capuzzo
  • Raimondo D’Inzeo
    Silber Springen Einzel
    Silber Springen Mannschaft
  • Piero D’Inzeo
    Bronze Springen Einzel
    Silber Springen Mannschaft
  • Giancarlo Gutierrez
  • Giuseppe Molinari
  • Salvatore Oppes
    Silber Springen Mannschaft

Ringen Ringen

Männer

Rudern Rudern

Männer

  • Antonio Amato
  • Alvaro Bianchi
  • Cosimo Campioto
  • Attilio Cantoni
  • Giancarlo Casalini
  • Antonio Casuar
  • Maurizio Clerici
  • Abbondio Marcelli
  • Stefano Martinoli
  • Arrigo Menicocci
  • Giuseppe Moioli
  • Salvatore Nuvoli
  • Vincenzo Rubolotta
  • Romano Sgheiz
    Gold Vierer mit Steuermann
  • Ivo Stefanoni
    Gold Vierer mit Steuermann
  • Sergio Tagliapietra
  • Livio Tesconi
  • Franco Trincavelli
    Gold Vierer mit Steuermann
  • Angelo Vanzin
    Gold Vierer mit Steuermann
  • Alberto Winkler
    Gold Vierer mit Steuermann
  • Giovanni Zucchi

Schießen Schießen

Schwimmen Schwimmen

Männer

  • Fritz Dennerlein
  • Guido Elmi
  • Paolo Galletti
  • Carlo Pedersoli
  • Paolo Pucci
  • Angelo Romani

Frauen

  • Elena Zennaro

Segeln Segeln

Turnen Turnen

Frauen

  • Elisa Calsi
  • Miranda Cicognani
  • Rosella Cicognani
  • Elena Lagorara
  • Luciana Lagorara
  • Luciana Reali

Wasserball Wasserball

Männer

  • 4. Platz
  • Nino Antonelli
  • Alfonso Buonocore
  • Enzo Cavazzoni
  • Maurizio D'Achille
  • Giuseppe D'Altrui
  • Fritz Dennerlein
  • Luigi Mannelli
  • Angelo Marciani
  • Paolo Pucci
  • Cesare Rubini
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Italien)
Listen to this article