For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for 1799.

1799

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

1799
General Bonaparte vor dem Rat der Fünfhundert in Saint Cloud am 10. November 1799. (Gemälde von François Bouchot aus dem Jahr 1840)
Napoleon Bonaparte
wird vom Rumpfparlament
unter Druck des Militärs
zum Ersten Konsul ernannt.
Der Stein von Rosette
Pierre François Xavier Bouchard findet den
Stein von Rosette.
Takt 1–4 des ersten Satzes aus Beethovens Pathetique
Ludwig van Beethoven vollendet
die Klaviersonate Nr. 8 „Pathétique“.
1799 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1247/48 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1791/92 (10./11. September)
Bengalischer Solarkalender 1200/01 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2342/43 (südlicher Buddhismus); 2341/42 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 74. (75.) Zyklus

Jahr des Erde-Schafs 己未 (am Beginn des Jahres Erde-Pferd 戊午)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1161/62 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4132/33 (2./3. Oktober)
Französischer Revolutionskalender Jahr VII./VIII. der Republik (21./22. September)
Iranischer Kalender 1177/78
Islamischer Kalender 1213/14 (Jahreswechsel 4./5. Juni)
Jüdischer Kalender 5559/60 (29./30. September)
Koptischer Kalender 1515/16 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 974/975
Seleukidische Ära Babylon: 2109/10 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2110/11 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1855/56 (April)

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Ägyptische Expedition

Ägypten und Syrien während des Feldzugs
Ägypten und Syrien während des Feldzugs
  • 19. Februar: Nach 11-tägiger Belagerung fällt die Stadt al-Arisch in die Hände der französischen Truppen Napoleon Bonapartes. Die Stadtmauer wird geschleift.
  • 3. bis 7. März: Die Belagerung von Jaffa endet mit der Eroberung der Stadt, worauf es mit Napoleons Billigung zu einem mehrtägigen Massaker kommt, bei dem Tausende von osmanischen Gefangenen, die meisten davon Albaner, erschossen oder mit Bajonetten erstochen werden.
  • 20. März: Im Rahmen der Ägyptischen Expedition beginnt die Belagerung von Akkon. Die Franzosen wollen die strategisch wichtige Hafenstadt in ihre Hand bekommen.
Schlacht am Berg Tabor, Gemälde von Louis-François Lejeune
Schlacht am Berg Tabor, Gemälde von Louis-François Lejeune
  • 16. April: In der Schlacht am Berg Tabor wird bei Napoleons Ägyptenfeldzug ein osmanisches Entsatzheer für Akkon von zahlenmäßig weit unterlegenen französischen Soldaten besiegt und in die Flucht geschlagen.
  • 21. Mai: Nachdem in seinem Lager die Beulenpest ausgebrochen ist, muss Napoleon die Belagerung von Akkon abbrechen. Er zieht sich zunächst nach Jaffa, später nach Ägypten zurück.
Antoine-Jean Gros: Schlacht bei Abukir (1806)
Antoine-Jean Gros: Schlacht bei Abukir (1806)

Französische Revolution und Koalitionskriege

  • 3. Januar: Russisch-Türkisches Bündnis gegen Frankreich
Flagge der Parthenopäischen Republik bis 3. Februar 1799
Flagge der Parthenopäischen Republik bis 3. Februar 1799
Gefecht bei Winterthur
Gefecht bei Winterthur
  • 27. Mai: Im Gefecht bei Winterthur besiegten österreichische Truppen ein französisches Heer bei Winterthur in der Schweiz.
Zürich um 1800
Zürich um 1800
Schlacht bei Novi, Alexander Kotzebue
Schlacht bei Novi, Alexander Kotzebue
  • 15. August: In der Schlacht bei Novi siegt während des Zweiten Koalitionskriegs die russisch-österreichische Streitmacht über die französischen Truppen.
  • 30. August: Durch die Kapitulation im Vlieter wird das letzte kampfstarke niederländische Marinegeschwader an die britische Royal Navy ausgeliefert.
Die Zweite Schlacht von Zürich, Bild von François Bouchot
Die Zweite Schlacht von Zürich, Bild von François Bouchot

Weitere Ereignisse in Europa

Maximilian I. Joseph von Bayern im Krönungsornat
Maximilian I. Joseph von Bayern im Krönungsornat

Amerika

New York verabschiedet ein Gesetz zur schrittweise erfolgenden Freilassung der Sklaven. Das Gesetz sieht vor, dass Frauen, die nach dem 4. Juli 1799 als Kind einer Sklavin geboren werden, mit der Vollendung des 25. Lebensjahres die Freiheit erhalten sollen. Männer, auf die Entsprechendes zutrifft, erhalten die Freiheit im Alter von 28 Jahren. Sklaven, die vor dem 4. Juli 1799 geboren sind, sollen zeitlebens Sklaven bleiben, werden jedoch als Schuldknechte klassifiziert.

Wirtschaft

Geldwirtschaft

Handelskompanien

Patente

Wissenschaft und Technik

Kultur

Bildende Kunst

Musik und Theater

Antonio Salieri, Gemälde von Willibrord Joseph Mähler
Antonio Salieri, Gemälde von Willibrord Joseph Mähler
Henri Montan Berton
Henri Montan Berton

Gesellschaft

Katastrophen

Die HMS Lutine im Sturm
Die HMS Lutine im Sturm
  • 9. Oktober: Das Schiff HMS Lutine strandet während eines starken Nordweststurms auf einer Sandbank bei Terschelling. 240 Seeleute lassen beim Untergang ihr Leben, nur einer kann sich retten. Eine Fracht aus geladenem Gold und Silber im damaligen Wert von 1,2 Millionen Pfund versinkt im Meer.

Geboren

Januar/Februar

März/April

Carl Adolph von Basedow
Carl Adolph von Basedow

Mai/Juni

Honoré de Balzac, 1842
Honoré de Balzac, 1842
Alexander Puschkin, 1827
Alexander Puschkin, 1827

Juli/August

September/Oktober

November/Dezember

Genaues Geburtsdatum unbekannt

Gestorben

Januar bis April

Mai bis August

September bis Dezember

George Washington
George Washington

Genaues Todesdatum unbekannt

  • Padre Sojo, venezolanischer Priester und Musikpädagoge (* 1739)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
1799
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.