Eine Grafschaft war ursprünglich der Amtsbezirk, dem ein Graf als Richter vorstand, dann das reichsunmittelbare Besitztum und später die Standesherrschaft eines Grafen; auch Bezeichnung eines Comté genannten Herrschaftsgebietes in Frankreich. Heute ist eine Grafschaft (County) eine regionale Verwaltungseinheit in Großbritannien (für England siehe Grafschaft (England)), der Republik Irland, Kanada und den Vereinigten Staaten (siehe County (Vereinigte Staaten)). Für die Republik Irland und die USA ist der Begriff Landkreis dabei die bessere Übersetzung. Auch in anderen Staaten wie Australien oder Jamaika gibt es Countys, die aber ohne verwaltungstechnische Relevanz sind. Das Komitat als deutsche Bezeichnung für die regionalen Verwaltungseinheiten Ungarns ist vom lateinischen comes (Graf) abgeleitet, womit der Begriff Komitat sinngemäß auch einer Grafschaft entspricht.

Oops something went wrong: