Lewan Alexejewitsch Kaljajew - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Lewan Alexejewitsch Kaljajew.

Lewan Alexejewitsch Kaljajew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Lewan Alexejewitsch Kaljajew (russisch Леван Алексеевич Каляев, engl. Transkription Levan Kalyayev; * 16. Mai 1929 in Leningrad; † 19. August 1984) war ein sowjetischer Sprinter, der seine größten Erfolge in der 4-mal-100-Meter-Staffel hatte.

Mit der sowjetischen Mannschaft gewann er 1950 Gold bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Brüssel und 1952 Silber bei den Olympischen Spielen in Helsinki.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Lewan Alexejewitsch Kaljajew
Listen to this article