Ashley Spencer - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Ashley Spencer.

Ashley Spencer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Ashley Spencer (links) bei den Hallenweltmeisterschaften 2016
Ashley Spencer (links) bei den Hallenweltmeisterschaften 2016

Ashley Spencer (* 8. Juni 1993) ist eine US-amerikanische Sprinterin, die sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hat.

2012 wurde sie für die University of Illinois startend NCAA-Meisterin und gewann dann bei den Juniorenweltmeisterschaften in Barcelona Gold im Einzelbewerb[1] und in der 4-mal-400-Meter-Staffel.

Im Jahr darauf verteidigte sie ihren NCAA-Titel und wurde Dritte bei den US-Meisterschaften. Bei den Weltmeisterschaften 2013 in Moskau erreichte sie über 400 Meter das Halbfinale und gewann mit dem US-Team Silber in der 4-mal-400-Meter-Staffel.

Ashley Spencer wird von Tonja Buford-Bailey trainiert. Ihr Onkel Steve Smith war als Hochspringer erfolgreich.[2]

Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro gewann sie mit 53,72 s die Bronzemedaille über 400 Meter Hürden.

Persönliche Bestzeiten

Fußnoten

  1. IAAF: Ashley Spencer lets statistics and superlatives tell the story. 13. Juli 2012
  2. IAAF: Ashley Spencer: „the future of American women’s track and field“. 14. Mai 2013
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Ashley Spencer
Listen to this article