GASAG

größtes kommunales Gasversorgungsunternehmen Westeuropas / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Die GASAG AG ist ein Berliner Energieunternehmen und einer der größten regionalen Energieversorger. Mit ihren Tochterunternehmen beliefert die GASAG über 700.000 Haushalts- und Gewerbekunden mit Erdgas, Bio-Erdgas und Ökostrom, sie ist aber auch Netzbetreiber und Produzent von erneuerbaren Energien sowie Energiedienstleister. Die Geschichte der GASAG begann 1847, als die ersten beiden städtischen Gaswerke in Berlin begannen, Stadtgas zu produzieren. In den 1990er Jahren wurde die GASAG in mehreren Schritten vollständig privatisiert. Seit 1999 gründete die GASAG verschiedene Tochtergesellschaften und entwickelte sich durch Beteiligung an weiteren Energieversorgungs- und Dienstleistungsunternehmen zu der GASAG-Gruppe. Die Gruppe beschäftigt heute über 1500 Mitarbeiter.

Quick facts: GASAG AG ...
GASAG AG
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1847
Sitz Berlin, Deutschland
Leitung
  • Stefan Hadré, CFO
  • Matthias Trunk, Vorstand
Mitarbeiterzahl 1.619 (Stand: 2020)[2]
Umsatz 1,357 Mrd. (2021)[3]
Branche Energieversorgung
Website www.gasag.de
Close