cover image

Malawi [maˈlaːvi] (Chichewa Dziko la Malaŵi; englisch Republic of Malawi [məˈlɑːwɪ]) ist ein Binnenstaat in Südostafrika, der am 6. Juli 1964 seine Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich erlangte. Malawi hatte im Jahr 2020 etwa 20,9 Millionen Einwohner; die Hauptstadt ist Lilongwe.

Quick facts: ...
Republic of Malawi (englisch)
Dziko la Malaŵi (Chichewa)
Republik Malawi
Flagge Wappen
Wahlspruch: „Unity and Freedom“

englisch für „Einigkeit und Freiheit“

Amtssprache Englisch, Chichewa[1]
Hauptstadt Lilongwe
Staats- und Regierungsform präsidentielle Republik
Staatsoberhaupt, zugleich Regierungschef Präsident Lazarus Chakwera
Fläche 118.484 km²
Einwohnerzahl 20,9 Mio. (Zensus 2020)[2]
Bevölkerungsdichte 192 Einwohner pro km²
Bevölkerungs­entwicklung + 2,7 % (Schätzung für das Jahr 2020)[3]
Bruttoinlandsprodukt
  • Total (nominal)
  • Total (KKP)
  • BIP/Einw. (nom.)
  • BIP/Einw. (KKP)
2020[4]
  • 12 Milliarden USD (138.)
  • 31 Milliarden USD (136.)
  • 568 USD (186.)
  • 1.460 USD (186.)
Index der menschlichen Entwicklung 0,512 (169.) (2021) [5]
Währung Malawi-Kwacha (MWK)
Unabhängigkeit 6. Juli 1964
(vom Vereinigten Königreich)
National­hymne Mulungu dalitsa Malaŵi
Zeitzone UTC+2
Kfz-Kennzeichen MW
ISO 3166 MW, MWI, 454
Internet-TLD .mw
Telefonvorwahl +265
Südgeorgien (Vereinigtes Königreich)Frankreich (Französisch-Guayana)Dänemark (Grönland)Moldau
Close
Vorlage:Infobox Staat/Wartung/NAME-DEUTSCH

Oops something went wrong: