cover image

Schweizerdeutsch

Gruppe aller alemannischer Dialekte in der Schweiz / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Schweizerdeutsch (Eigenbezeichnung Schwizerdütsch, Schwizertütsch, Schwyzerdütsch, Schwyzertü(ü)tsch, Schwiizertüütsch und ähnlich, französisch Suisse allemand, italienisch Svizzero tedesco, rätoromanisch Tudestg svizzer) ist eine Sammelbezeichnung für die in der Deutschschweiz von allen Gesellschaftsschichten gesprochenen alemannischen Dialekte.

Quick facts: Schweizerdeutsch, Sprachcodes...
Schweizerdeutsch

Gesprochen in

Schweiz Schweiz
Sprecher geschätzte 4,9 Millionen Sprecher[1]
Linguistische
Klassifikation

Indogermanische Sprachfamilie Germanische Sprachen

Westgermanische Sprachen
Deutsche Sprache
Oberdeutsche Sprache
Alemannisch
  • Schweizerdeutsch
Sprachcodes
ISO 639-1

gsw

ISO 639-2

gsw

ISO 639-3

gsw

Close
Der geografische Sprachraum des Schweizerdeutschen

Überdacht wird das Schweizerdeutsche von der schweizerischen Varietät des Standarddeutschen, dem Schweizer Hochdeutsch (in der Schweiz: Hochdeutsch oder Schriftdeutsch), von dem es sich stark unterscheidet. Die Überdachung beschränkt sich vorwiegend auf den Wortschatz und hat keine regionalen, mehr oder weniger standardnahen Umgangssprachen hervorgebracht.[2]