cover image

Der US-Dollar (englisch: United States dollar; Abkürzung: USD; Symbol: $) ist die offizielle Währungseinheit der Vereinigten Staaten. Der US-Dollar wird auch als amtliches und gesetzliches Zahlungsmittel in einigen anderen Ländern und Regionen geführt. Dazu zählen Bonaire, die Britischen Jungferninseln, Ecuador, El Salvador, Kambodscha, Liberia, die Marshallinseln, Mikronesien, Osttimor, Palau, Panama, Saba, Sint Eustatius und die Turks- und Caicosinseln.

Quick facts: US-Dollar...
US-Dollar

1-US-Dollar-Note – „Greenback“
Staat: Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Bonaire Bonaire
Jungferninseln Britische Brit. Jungferninseln
Ecuador Ecuador
El Salvador El Salvador
Kambodscha Kambodscha
Liberia Liberia
Marshallinseln Marshallinseln
Mikronesien Foderierte Staaten Mikronesien
Osttimor Osttimor
Palau Palau
Panama Panama
Saba Saba
Sint Eustatius Sint Eustatius
Turksinseln und Caicosinseln Turks- und Caicosinseln

Unterteilung: 10 Dime
100 Cent (¢)
1000 Mill (₥, obsolet)
ISO-4217-Code: USD
Abkürzung: USD, US$, $
Wechselkurs:
(2. Dezember 2022)

1 EUR = 1,054 USD
1 USD = 0,949 EUR

1 CHF = 1,072 USD
1 USD = 0,933 CHF

Emittent: FED
Close

Ein US-Dollar wird offiziell in 10 Dime, 100 Cent (Symbol: ¢ oder c) oder 1000 Mill (Symbol: ₥) unterteilt. Aufgrund der grünen Farbgestaltung der Rückseiten der Banknoten wird der US-Dollar umgangssprachlich auch als „Greenback“ bezeichnet. Auch die Bezeichnung „Buck“ ist verbreitet. Den Druck der Banknoten verantwortet das Bureau of Engraving and Printing. Die Münzprägung obliegt der United States Mint. Der US-Dollar ist frei konvertibel.

Oops something went wrong: