UCI Asia Tour 2013 - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for UCI Asia Tour 2013.

UCI Asia Tour 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Die UCI Asia Tour 2013 ist die neunte Saison des vom Weltradsportverband Union Cycliste Internationale (UCI) zur Saison 2005 eingeführten asiatischen Straßenradsport-Kalenders unterhalb der UCI WorldTour und gehört zu den UCI Continental Circuits. Sie begann am 1. Oktober 2012 und endet am 30. September 2013.

Die Eintagesrennen und Etappenrennen der UCI Asia Tour sind in drei Kategorien (HC, 1 und 2) eingeteilt. Bei jedem Rennen werden Punkte für eine Wertung vergeben. An dieser Wertung nehmen die Professional Continental Teams und die Continental Teams teil. An den einzelnen Rennen können auch ProTeams teilnehmen, die von Fahrern der ProTeams erzielten Platzierungen bleiben aber für das Ranking außer Betracht.

Gesamtstand

(Endstand: 30. September 2013)

Platz Fahrer Team Punkte
1. Julián Arredondo KolumbienKolumbien PPO 343
2. Alois Kaňkovský TschechienTschechien ADP 288
3. Ghader Mizbani IranIran TPT 276
4. Mirsamad Pourseyedi IranIran TPT 269
5. Benjamin Giraud FrankreichFrankreich LPM 245
6. Ki Ho Choi * Hongkong
243
7. Milan Kadlec TschechienTschechien ADP 202
8. Kirill Posdnjakow RusslandRussland BCP 200
9. Murodjon Xolmurodov UsbekistanUsbekistan RTS 186
10. Fortunato Baliani ItalienItalien PPO 172
11. King Lok Cheung * Hongkong
170
12. Sacha Modolo ItalienItalien BAR 148
13. Bernard Sulzberger AustralienAustralien DPC 134
14. Amir Kolahdozhagh * IranIran TPT 123
15. Francesco Chicchi ItalienItalien VIN 113
16. Rico Rogers NeuseelandNeuseeland BCP 111
17. Andrei Misurow KasachstanKasachstan TRK 107
18. Daniel Klemme1 DeutschlandDeutschland LET 106
19. Sea Keong Loh MalaysiaMalaysia TSI 100
20. Ali Khademi1 IranIran AYA 100
114. Johann Tschopp SchweizSchweiz IAM 28
133. Daniel Biedermann OsterreichÖsterreich VBG 22
212. Alex Kirsch LuxemburgLuxemburg LET 11
Platz Team Punkte
1. Tabriz Petrochemical Team IranIran 813
2. Team Nippo-De Rosa JapanJapan 609
3. ASC Dukla Prag TschechienTschechien 518
4. Synergy Baku Cycling Project AserbaidschanAserbaidschan 493
5. Continental Team Astana KasachstanKasachstan 425
6. La Pomme Marseille FrankreichFrankreich 346
7. Terengganu Cycling Team MalaysiaMalaysia 333
8. Drapac Cycling AustralienAustralien 328
9. RTS-Santic Racing Team Chinesisch Taipeh
291
10. Bridgestone Anchor JapanJapan 256
11. Vini Fantini-Selle Italia ItalienItalien 240
12. Torku Şekerspor TurkeiTürkei 204
13. Ayandeh Continental Team IranIran 203
14. Huon Salmon-Genesys Wealth Advisers AustralienAustralien 199
15. Bardiani Valvole-CSF Inox ItalienItalien 195
16. MTN Qhubeka SudafrikaSüdafrika 192
17. Champion System China VolksrepublikVolksrepublik China 180
18. Aisan Racing Team JapanJapan 172
19. Christina Watches-Onfone DanemarkDänemark 158
20. KSPO Korea SudSüdkorea 155
24. Leopard-Trek Continental Team SchweizSchweiz 142
26. Atlas Personal-Jakroo SchweizSchweiz 125
37. Nutrixxion Abus DeutschlandDeutschland 66
49. Team Vorarlberg OsterreichÖsterreich 25
Platz Nation Punkte
1. IranIran Iran 1068
2. KasachstanKasachstan Kasachstan 649
3. JapanJapan Japan 593
4. Hongkong
 Hongkong
592
5. MalaysiaMalaysia Malaysia 588,25
6. UsbekistanUsbekistan Usbekistan 317
7. Korea SudSüdkorea Südkorea 278,25
8. IndonesienIndonesien Indonesien 193
9. China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 185
10. Kirgisistan
 Kirgisistan
148
11. LibanonLibanon Libanon 140
12. ThailandThailand Thailand 138
13. VietnamVietnam Vietnam 87
14. PhilippinenPhilippinen Philippinen 63
15. Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate 32
16. MongoleiMongolei Mongolei 25
17. SyrienSyrien Syrien 20
18. Chinesisch Taipeh
 Chinesisch Taipeh
10,25
19. IrakIrak Irak 4
Platz Nation (U23) Punkte
1. Hongkong
 Hongkong
460
2. KasachstanKasachstan Kasachstan 405
3. IranIran Iran 223
4. MalaysiaMalaysia Malaysia 127,25
5. LibanonLibanon Libanon 84
6. Korea SudSüdkorea Südkorea 84
7. IndonesienIndonesien Indonesien 48
8. ThailandThailand Thailand 42
9. JapanJapan Japan 41
10. UsbekistanUsbekistan Usbekistan 22
11. PhilippinenPhilippinen Philippinen 20
12. VietnamVietnam Vietnam 19
13. China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 16
14. IrakIrak Irak 4
15. Chinesisch Taipeh
 Chinesisch Taipeh
3
1 U23-Fahrer

Zu den Regeln der einzelnen Ranglisten:

Rennkalender

Oktober 2012

Datum Rennen Kat. Ergebnis Sieger Team
20.–28. China VolksrepublikVolksrepublik China Tour of Hainan 2.HC Details KasachstanKasachstan Dmitri Grusdew Astana Pro Team
21. JapanJapan Japan Cup 1.HC Details ItalienItalien Ivan Basso Liquigas-Cannondale

November 2012

Datum Rennen Kat. Sieger Team
2.–8. China VolksrepublikVolksrepublik China Tour of Taihu Lake 2.1 TschechienTschechien Milan Kadlec ASC Dukla Prag
10.–14. IranIran Milad De Nour Tour 2.2 abgesagt
18.–20. China VolksrepublikVolksrepublik China Tour of Fuzhou 2.2 Hongkong
Ki Ho Choi
Hongkong
25. JapanJapan Tour de Okinawa 1.2 AustralienAustralien Thomas Palmer Drapac Cycling

Dezember 2012

Datum Rennen Kat. Sieger Team
7.–9. IndonesienIndonesien Banyuwangi Tour de Ijen 2.2 Hongkong
Ki Ho Choi
Hongkong
17.–21. VietnamVietnam Tour of Vietnam 2.2 China VolksrepublikVolksrepublik China En Huang MAX Success Sports

Februar

Datum Rennen Kat. Sieger Team
3.–8. KatarKatar Tour of Qatar 2.HC Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mark Cavendish Omega Pharma-Quick Step
11.–16. OmanOman Tour of Oman 2.HC Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chris Froome Sky ProCycling
21.–2. MalaysiaMalaysia Tour de Langkawi 2.HC KolumbienKolumbien Julián Arredondo Team Nippo-De Rosa

März

Datum Rennen Kat. Sieger Team
14. IndienIndien Asienmeisterschaft – Einzelzeitfahren CC UsbekistanUsbekistan Murodjon Xolmurodov Usbekistan
14. IndienIndien Asienmeisterschaft – Einzelzeitfahren (U23) CC KasachstanKasachstan Daniil Fominych Kasachstan
16. IndienIndien Asienmeisterschaft – Straßenrennen (U23) CC IranIran Ali Khademi Iran
17. IndienIndien Asienmeisterschaft – Straßenrennen CC UsbekistanUsbekistan Murodjon Xolmurodov Usbekistan
18.–24. Chinesisch Taipeh
Tour de Taiwan
2.1 AustralienAustralien Bernard Sulzberger Drapac Cycling

April

Datum Rennen Kat. Sieger Team
1.–6. ThailandThailand Tour of Thailand 2.2 Hongkong
Ki Ho Choi
Hongkong
13.–16. PhilippinenPhilippinen Le Tour de Filipinas 2.2 IranIran Ghader Mizbani Tabriz Petrochemical Team
21. MalaysiaMalaysia Melaka Governor's Cup 1.2 NiederlandeNiederlande Lex Nederlof CCN Cycling Team

Mai

Datum Rennen Kat. Sieger Team
19.–26. JapanJapan Tour of Japan 2.1 ItalienItalien Fortunato Baliani Team Nippo-De Rosa
23.–27. IranIran Tour of Iran 2.2 IranIran Ghader Mizbani Tabriz Petrochemical Team
30.–2. JapanJapan Tour de Kumano 2.2 KolumbienKolumbien Julián Arredondo Team Nippo-De Rosa

Juni

Datum Rennen Kat. Sieger Team
2.–9. IndonesienIndonesien Tour de Singkarak 2.2 IranIran Ghader Mizbani Tabriz Petrochemical Team
9.–16. Korea SudSüdkorea Tour de Korea 2.2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Michael Cuming Rapha Condor JLT
15. SyrienSyrien Golan I 2.2 abgesagt wegen Bürgerkrieg in Syrien
17. SyrienSyrien Golan II 2.2 abgesagt wegen Bürgerkrieg in Syrien
20. SyrienSyrien Golan III 2.2 abgesagt wegen Bürgerkrieg in Syrien
26.–30. MalaysiaMalaysia Jelajah Malaysia 2.2 MalaysiaMalaysia Sea Keong Loh OCBC Singapore Continental Cycling Team

Juli

Datum Rennen Kat. Sieger Team
7.–20. China VolksrepublikVolksrepublik China Tour of Qinghai Lake 2.HC IranIran Mirsamad Pourseyedi Tabriz Petrochemical Team

August

Datum Rennen Kat. Sieger Team
18.–22. MalaysiaMalaysia Tour of Borneo 2.2 IranIran Ghader Mizbani Tabriz Petrochemical Team
24.–28. IranIran Kerman Tour 2.2 abgesagt

September

Datum Rennen Kat. Sieger Team
4.–7. IndonesienIndonesien Tour of East Java 2.2 SpanienSpanien José Vicente Toribio Team Ukyo
14.–16. JapanJapan Tour de Hokkaidō 2.2 FrankreichFrankreich Thomas Lebas Bridgestone Anchor
14.–20. China VolksrepublikVolksrepublik China Tour of China I 2.1 RusslandRussland Kirill Posdnjakow Synergy Baku Cycling Project
23.–30. China VolksrepublikVolksrepublik China Tour of China II 2.1 TschechienTschechien Alois Kaňkovský ASC Dukla Prag
25.–29. BruneiBrunei Tour de Brunei 2.2 abgesagt
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
UCI Asia Tour 2013
Listen to this article