Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/400 m der Frauen - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/400 m der Frauen.

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/400 m der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019
Disziplin 400-Meter-Lauf
Geschlecht Frauen
Teilnehmer 48 Athletinnen aus 32 Ländern
Austragungsort KatarKatar Doha
Wettkampfort Khalifa International Stadium
Wettkampfphase 30. September (Vorläufe)
1. Oktober (Halbfinale)
3. Oktober (Finale)
Medaillengewinnerinnen
Salwa Eid Naser (BahrainBahrain BHR)
Shaunae Miller-Uibo (BahamasBahamas BAH)
Shericka Jackson (JamaikaJamaika JAM)
Die Siegerin Salwa Eid Naser beim Finale
Die Siegerin Salwa Eid Naser beim Finale

Der 400-Meter-Lauf der Frauen bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019 fand am 30. September und am 1. und 3. Oktober 2019 in Doha, Katar statt.

48 Athletinnen aus 32 Ländern nahmen an dem Lauf teil.

Rekorde

Vor dem Wettbewerb galten folgende Rekorde:

Weltrekord Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Marita Koch 47,60 s Canberra, Australien 6. Oktober 1985
Meisterschaftsrekord Tschechoslowakei
 Jarmila Kratochvílová
47,99 s Weltmeisterschaften in Helsinki, Finnland 10. August 1983

Vorläufe

Aus den sechs Vorläufen qualifizierten sich die jeweils drei Ersten jedes Laufes – hellblau unterlegt – und zusätzlich die sechs Zeitschnellsten – hellgrün unterlegt – für das Halbfinale.

Lauf 1

30. September 2019, 18:20 Uhr Ortszeit (17:20 Uhr MESZ)

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 2 Phyllis Francis Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 50,77
2 4 Sada Williams BarbadosBarbados Barbados 52,14
3 3 Lada Vondrová TschechienTschechien Tschechien 52,23
4 7 Anita Horvat SlowenienSlowenien Slowenien 52,73
5 6 Cátia Azevedo PortugalPortugal Portugal 52,79
6 8 Christine Botlogetswe BotswanaBotswana Botswana 53,27
7 5 Hellen Syombua Kenia
 Kenia
57,07
9 Ingrid Yahocza Narváez Solis NicaraguaNicaragua Nicaragua DSQ V1
V1 Regel 163.3(a): Bahnübertreten[1]

Lauf 2

30. September 2019, 18:28 Uhr Ortszeit (17:28 Uhr MESZ)

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 3 Wadeline Jonathas Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 50,57
2 8 Shericka Jackson JamaikaJamaika Jamaika 51,13
3 6 Bendere Oboya AustralienAustralien Australien 51,21 PB
4 7 Lisanne de Witte NiederlandeNiederlande Niederlande 51,31
5 9 Emily Diamond Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 51,66 SB
6 5 Patience Okon George NigeriaNigeria Nigeria 51,77
7 4 Eleni Artymata Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern 51,90
8 2 Aljona Mamina Authorised Neutral Athletes
 Authorised Neutral Athletes
52,15

Lauf 3

30. September 2019, 18:36 Uhr Ortszeit (17:36 Uhr MESZ)

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 9 Shakima Wimbley Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 51,17
2 8 Iga Baumgart-Witan PolenPolen Polen 51,34
3 2 Laviai Nielsen Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 51,52
4 7 Tiffani Marinho BrasilienBrasilien Brasilien 51,96
5 6 Aiyanna-Brigitte Stiverne KanadaKanada Kanada 52,03
6 3 Leni Shida UgandaUganda Uganda 52,22
7 5 Maria Benedicta Chigbolu ItalienItalien Italien 52,63
8 4 Janet Richard MaltaMalta Malta 54,33 PB

Lauf 4

30. September 2019, 18:44 Uhr Ortszeit (17:44 Uhr MESZ)

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 2 Galefele Moroko BotswanaBotswana Botswana 50,59 PB
2 3 Stephenie Ann McPherson JamaikaJamaika Jamaika 51,21
3 5 Favour Ofili NigeriaNigeria Nigeria 51,51 PB
4 7 Aliyah Abrams GuyanaGuyana Guyana 51,73
5 8 Kendall Ellis Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 51,82
6 9 Roxana Gómez KubaKuba Kuba 51,85
7 6 Maggie Barrie Sierra LeoneSierra Leone Sierra Leone 52,16 SB
8 4 Gabriella O’Grady AustralienAustralien Australien 54,99

Lauf 5

30. September 2019, 18:52 Uhr Ortszeit (17:52 Uhr MESZ)

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 5 Shaunae Miller-Uibo BahamasBahamas Bahamas 51,30
2 6 Déborah Sananes FrankreichFrankreich Frankreich 51,76
3 8 Mary Moraa Kenia
 Kenia
51,85
4 2 Polina Miller Authorised Neutral Athletes
 Authorised Neutral Athletes
51,96
5 4 Anna Kiełbasińska PolenPolen Polen 52,25
6 7 Anastasia Le-Roy JamaikaJamaika Jamaika 52,26
7 9 Irini Vasiliou GriechenlandGriechenland Griechenland 52,31
8 3 Kenza Sosse KatarKatar Katar 1:06,76 min

Lauf 6

30. September 2019, 19:00 Uhr Ortszeit (18:00 Uhr MESZ)

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 2 Salwa Eid Naser BahrainBahrain Bahrain 50,74
2 8 Justyna Święty-Ersetic PolenPolen Polen 51,34
3 4 Paola Morán MexikoMexiko Mexiko 51,58
4 5 Xenija Aksjonowa Authorised Neutral Athletes
 Authorised Neutral Athletes
51,99
5 3 Madeline Price KanadaKanada Kanada 52,24
6 7 Anjali Devi IndienIndien Indien 52,33
7 6 Amandine Brossier FrankreichFrankreich Frankreich 52,81
8 9 Aishath Himna Hassan MaledivenMalediven Malediven 59,91

Halbfinale

Aus den drei Halbfinalläufen qualifizierten sich die jeweils zwei Ersten jedes Laufes – hellblau unterlegt – und zusätzlich die zwei Zeitschnellsten – hellgrün unterlegt – für das Finale.

Lauf 1

1. Oktober 2019, 20:50 Uhr Ortszeit (19:50 Uhr MESZ)

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 7 Salwa Eid Naser BahrainBahrain Bahrain 49,79
2 5 Phyllis Francis Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 50,22 SB
3 6 Iga Baumgart-Witan PolenPolen Polen 51,02 PB
4 8 Paola Morán MexikoMexiko Mexiko 51,08
5 3 Aliyah Abrams GuyanaGuyana Guyana 51,71
6 2 Patience Okon George NigeriaNigeria Nigeria 51,89
7 4 Déborah Sananes FrankreichFrankreich Frankreich 52,24
8 9 Laviai Nielsen Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 52,94

Lauf 2

1. Oktober 2019, 21:00 Uhr Ortszeit (20:00 Uhr MESZ)

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 6 Shaunae Miller-Uibo BahamasBahamas Bahamas 49,66
2 4 Wadeline Jonathas Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 50,07 PB
3 7 Shericka Jackson JamaikaJamaika Jamaika 50,10
4 5 Sada Williams BarbadosBarbados Barbados 51,31 PB
5 2 Lisanne de Witte NiederlandeNiederlande Niederlande 51,41
6 3 Roxana Gómez KubaKuba Kuba 51,56
7 9 Bendere Oboya AustralienAustralien Australien 51,58
8 8 Lada Vondrová TschechienTschechien Tschechien 52,25

Lauf 3

1. Oktober 2019, 21:10 Uhr Ortszeit (20:10 Uhr MESZ)

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 6 Stephenie Ann McPherson JamaikaJamaika Jamaika 50,70 SB
2 5 Justyna Święty-Ersetic PolenPolen Polen 50,96
3 3 Kendall Ellis Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 51,58
4 2 Emily Diamond Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 51,62 SB
5 9 Mary Moraa Kenia
 Kenia
52,11
6 8 Favour Ofili NigeriaNigeria Nigeria 52,58
7 7 Shakima Wimbley Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:13,55 min
4 Galefele Moroko BotswanaBotswana Botswana DNF

Finale

3. Oktober 2019, 23:50 Uhr Ortszeit (22:50 Uhr MESZ)

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
5 Salwa Eid Naser BahrainBahrain Bahrain 48,14 WL AR
7 Shaunae Miller-Uibo BahamasBahamas Bahamas 48,37 AR
3 Shericka Jackson JamaikaJamaika Jamaika 49,47 PB
4 6 Wadeline Jonathas Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 49,60 PB
5 8 Phyllis Francis Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 49,61 PB
6 4 Stephenie Ann McPherson JamaikaJamaika Jamaika 50,89
7 9 Justyna Święty-Ersetic PolenPolen Polen 50,95
8 2 Iga Baumgart-Witan PolenPolen Polen 51,29

Weblinks und Quellen

Einzelnachweise

  1. 400 Metres Women - Round 1. (PDF) In: media.aws.iaaf.org. Abgerufen am 1. Oktober 2019 (englisch).
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/400 m der Frauen
Listen to this article