Sommer-Universiade 2017/Leichtathletik - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Sommer-Universiade 2017/Leichtathletik.

Sommer-Universiade 2017/Leichtathletik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Leichtathletik bei der
Sommer-Universiade 2017
Information
Austragungsort Taipeh
TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan
Wettkampfstätte Taipei Municipal Stadium
Athleten 1258
Datum 23. bis 28. August 2017
Entscheidungen 46 (50 mit Teamwertungen)
Gwangju 2015
Medaillenspiegel Leichtathletik[1]
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
01 JapanJapan Japan 7 2 7 16
02 PolenPolen Polen 6 4 4 14
03 DeutschlandDeutschland Deutschland 5 2 1 8
04 UkraineUkraine Ukraine 3 2 2 7
05 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dom. Republik 3 3
06
Taiwan
2 2 4 8
07 ItalienItalien Italien 2 2 2 6
08 FrankreichFrankreich Frankreich 2 1 2 5
09 PortugalPortugal Portugal 2 1 3
10 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 1 3 1 5
11 MexikoMexiko Mexiko 1 3 4
11 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 1 3 4
13 RumänienRumänien Rumänien 1 2 3 6
14 TurkeiTürkei Türkei 1 2 2 5
15 KanadaKanada Kanada 1 2 3
16 UngarnUngarn Ungarn 1 1 2 4
17 AustralienAustralien Australien 1 1 1 3
17 UgandaUganda Uganda 1 1 1 3
19 KubaKuba Kuba 1 1 2
20 TschechienTschechien Tschechien 1 2 3
21 OsterreichÖsterreich Österreich 1 1 2
21 SchweizSchweiz Schweiz 1 1 2
23 AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan 1 1
23 JamaikaJamaika Jamaika 1 1
23 Kirgisistan
 Kirgisistan
1 1
23 NiederlandeNiederlande Niederlande 1 1
23 SerbienSerbien Serbien 1 1
28 SudafrikaSüdafrika Südafrika 4 4
29 China VolksrepublikVolksrepublik China VR China 3 3
30 AlgerienAlgerien Algerien 2 2 4
31 FinnlandFinnland Finnland 1 2 3
31 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1 2 3
33 LettlandLettland Lettland 1 1 2
34 Burkina FasoBurkina Faso Burkina Faso 1 1
34 Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern 1 1
34 IndienIndien Indien 1 1
34 KasachstanKasachstan Kasachstan 1 1
38 BelgienBelgien Belgien 1 1
38 LitauenLitauen Litauen 1 1
38 Moldau RepublikRepublik Moldau Moldau 1 1
38 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 1 1
38 SlowakeiSlowakei Slowakei 1 1
Total 50 50 49 149

Die Leichtathletik-Wettbewerbe der Sommer-Universiade 2017 fanden vom 23. bis zum 28. August 2017 im Taipei Municipal Stadium statt. Die Wettbewerbe waren in vier Abschnitte unterteilt: Laufwettbewerbe, Sprung- und Wurfwettbewerbe, Straßenrennen und Gehen.

Zur Eröffnungsfeier reisten alle 26 deutschen Leichtathleten (16 Frauen, 10 Männer) an, darunter neun Teilnehmer der Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London. Dies war das seit Jahren größte Team mit dem die deutsche Mannschaft an den Start ging.[2] Als Titelverteidiger waren Kugelstoßerin Lena Urbaniak und 3000-Meter-Hindernisläufer Martin Grau mit dabei.

Im Aufgebot des Schweizer Hochschulsportverbands (SHSV) standen 20 Leichtathleten (acht Frauen, zwölf Männer).[3] Der Österreichische Leichtathletik-Verband (ÖLV) entsandte sieben Athleten (vier Frauen und drei Männer).[4] Der luxemburgische Leichtathletikverband (FLA) selektionierte vier Athleten (zwei Frauen und zwei Männer).[5] Vom Liechtensteinischen Hochschulsportverband (LHSV) wurden keine Leichtathleten aufgestellt.

Da die Russische Studentensport Union (RSSU) nicht rechtzeitig eine Einigung mit dem Leichtathletikweltverband (IAAF) erzielen konnte, nahmen keine russischen Leichtathleten an der Universiade in Taipeh teil.[6]

Ergebnisse Männer

100 m

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Yang Chun-han
Taiwan
10,22
2 Thando Roto SudafrikaSüdafrika RSA 10,24
3 Cameron Burrell Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 10,27
4 Tyquendo Tracey JamaikaJamaika JAM 10,28
5 Ján Volko SlowakeiSlowakei SVK 10,30
6 Le Shon Collins Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 10,32
7 Shūhei Tada JapanJapan JPN 10,33
8 Emmanuel Yeboah GhanaGhana GHA 10,36

200 m

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Jeffrey John FrankreichFrankreich FRA 20,93
2 James Linde KanadaKanada CAN 20,96
3 Ján Volko SlowakeiSlowakei SVK 20,99
4 Ncincihli Titi SudafrikaSüdafrika RSA 21,00
5 Dan Telesford Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago TTO 21,03
6 Joseph Millar NeuseelandNeuseeland NZL 21,04
7 Yang Chun-han
Taiwan
21,07
8 Jun Yamashita JapanJapan JPN 21,16

400 m

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Luguelín Santos Dominikanische RepublikDominikanische Republik DOM 45,24 SB
2 Yoandys Lescay Pardo KubaKuba CUB 45,31 SB
3 Rafał Omelko PolenPolen POL 45,56
4 Kajetan Duszyński PolenPolen POL 46,50
5 Benjamin Attah KanadaKanada CAN 46,53
6 Davide Re ItalienItalien ITA 46,87
7 Michail Litwin KasachstanKasachstan KAZ 46,93
8 Darren Alfred Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago TTO 47,93

800 m

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Jesús López Álvarez MexikoMexiko MEX 1:46,06 PB
2 Mohamed Belbachir AlgerienAlgerien ALG 1:46,73
3 Aymeric Lusine FrankreichFrankreich FRA 1:47,18
4 Hendrik Uys SudafrikaSüdafrika RSA 1:47,59
5 Artur Kuciapski PolenPolen POL 1:47,69
6 Stephen Knuckey AustralienAustralien AUS 1:47,90
7 Filip Šnejdr TschechienTschechien CZE 1:48,31
8 Rynardt Van Rensburg SudafrikaSüdafrika RSA 1:49,70

1500 m

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Timo Benitz DeutschlandDeutschland GER 3:43,45
2 Alexis Miellet FrankreichFrankreich FRA 3:43,91
3 Jonathan Davies Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 3:43,99
4 Grzegorz Kalinowski PolenPolen POL 3:44,57
5 Charles Grethen LuxemburgLuxemburg LUX 3:44,59
6 Isaac Hockey AustralienAustralien AUS 3:45,32
7 Simas Bertašius LitauenLitauen LTU 3:46,05
8 Takieddine Hedeilli AlgerienAlgerien ALG 3:46,87

5000 m

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Francois Barrer FrankreichFrankreich FRA 14:00,86
2 Jonathan Stuart Davies Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 14:02,46
3 Andreas Vojta OsterreichÖsterreich AUT 14:02,65
4 Nicolae Alexandru Soare RumänienRumänien ROU 14:03,12 PB
5 Simon Debognies BelgienBelgien BEL 14:05,39
6 Jeromy Andreas SudafrikaSüdafrika RSA 14:06,24
7 Ramazan Özdemir TurkeiTürkei TUR 14:08,55
8 Jonas Raess SchweizSchweiz SUI 14:08,99

10.000 m

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Sadic Bahati UgandaUganda UGA 29:08,68 PB
2 Nicolae Alexandru Soare RumänienRumänien ROM 29:12,76 PB
3 Kazuya Shiojiri JapanJapan JPN 29:20,96
4 John Kateregga UgandaUganda UGA 29:44,31
5 Samuel Barata PortugalPortugal POR 29:54,89
6 Jermoy Andreas SudafrikaSüdafrika RSA 29:56,09
7 Mokofane Milton Kekana SudafrikaSüdafrika RSA 30:33,03
8 Riley Cocks AustralienAustralien AUS 30:47,00

Halbmarathon

Platz Athlet Land Zeit (h)
1 Katanishi Kei JapanJapan JPN 1:06:09
2 Kudo Naoki JapanJapan JPN 1:06:23
3 Suzuki Kengo JapanJapan JPN 1:06:56
4 John Kateregga UgandaUganda UGA 1:07:27
5 Mokofane Milton Kekana SudafrikaSüdafrika RSA 1:08:57
6 Tochigi Wataru JapanJapan JPN 1:08:59
7 Tseweenrawdangiin Bjambadschaw MongoleiMongolei MGL 1:09:14
8 Janis Viškers LettlandLettland LAT 1:09:16

Halbmarathon Teamwertung

Platz Land Zeit (h)
1 JapanJapan Japan 3:19:28
2 SudafrikaSüdafrika Südafrika 3:31:38
3 TurkeiTürkei Türkei 3:34:42
4 MongoleiMongolei Mongolei 3:35:58
5
Taiwan
3:41:15
6 Korea SudSüdkorea Südkorea 3:42:07
7 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 3:45:35
8 UgandaUganda Uganda 3:47:49

20 km Gehen

Platz Athlet Land Zeit (h)
1 Toshikazu Yamanishi JapanJapan JPN 1:27:30
2 Julio Salazar MexikoMexiko MEX 1:28:20
3 Oikawa Fumitaka JapanJapan JPN 1:30:11
4 Ever Palma MexikoMexiko MEX 1:30:23
5 Isaac Palma MexikoMexiko MEX 1:30:31
6 Ihor Hlawan UkraineUkraine UKR 1:30:39
7 Noda Tomohiro JapanJapan JPN 1:31:00
8 Georgi Scheiko KasachstanKasachstan KAZ 1:32:58

20 km Gehen Teamwertung

Platz Land Zeit (h)
1 JapanJapan Japan 4:28:41
2 MexikoMexiko Mexiko 4:29:14
3 UkraineUkraine Ukraine 4:41:34
4 Korea SudSüdkorea Südkorea 4:42:25
5 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 5:07:40

110 m Hürden

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Balázs Baji UngarnUngarn HUN 13,35
2 Chen Kuei-ru
Taiwan
13,55 PB
3 Damian Czykier PolenPolen POL 13,56
4 Taiō Kanai JapanJapan JPN 13,69
5 Nomoto Shusei JapanJapan JPN 13,71
6 Nicholas Hough AustralienAustralien AUS 13,73
7 Sekou Kaba KanadaKanada CAN 13,87
Gabriel Oliveira BrasilienBrasilien BRA DSQ

400 m Hürden

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Juander Santos Dominikanische RepublikDominikanische Republik DOM 48,65
2 Chen Chieh
Taiwan
49,05 =PB
3 Abdelmalik Lahoulou AlgerienAlgerien ALG 49,30
4 José Reynaldo Bencosme de Leon ItalienItalien ITA 49,38
5 Patryk Dobek PolenPolen POL 49,51 SB
6 Johanneslodewic Pretorius SudafrikaSüdafrika RSA 49,71
7 Dany Brand SchweizSchweiz SUI 49,92
8 Jaak-Heinrich Jagor EstlandEstland EST 50,71

3000 m Hindernis

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Krystian Zalewski PolenPolen POL 8:35,88
2 Rantso Mokopane SudafrikaSüdafrika RSA 8:36,25
3 Ali Messaoudi AlgerienAlgerien ALG 8:37,14
4 Topi Raitanen FinnlandFinnland FIN 8:37,42 PB
5 Ole Hesselbjerg DanemarkDänemark DEN 8:38,41
6 Zak Seddon Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 8:39,30
7 Martin Grau DeutschlandDeutschland GER 8:45,63
8 Ahmed Abdelwahed ItalienItalien ITA 8:47,72

4 × 100 m Staffel

Platz Land Athleten Zeit (s)
1 JapanJapan Japan Tanaka Yūsuke
Shūhei Tada
Kitagawa Shō
Jun Yamashita
38,65 SB
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten John Lee Lewis
Le Shon Collins
Jacarias Martin
Cameron Burrell
38,69
3
Taiwan
Wei Yi-ching
Yang Chun-han
Cheng Po-yu
Chen Chia-hsun
39,06 SB
4 MexikoMexiko Mexiko Heber Gallegos
Iván Moreno López
C Ramirez Rodrigue
Juan Carlos Alanis
39,17 SB
5 ThailandThailand Thailand Kritsada Namsuwan
Bandit Chuangchai
Jirapong Meenapra
Jaran Sathoengram
39,22 SB
6 GhanaGhana Ghana Desmond Aryee
Emmanuel Yeboah
Stephen Opoku
Godfred Kofitse
39,76 SB
7 FinnlandFinnland Finnland Eetu Rantala
Santtu Mörö
Samuli Samuelsson
Ville Myllymäki
40,37
SchweizSchweiz Schweiz Florian Clivaz
Pascal Mancini
Silvan Wicki
Bastien Mouthon
DNF

4 × 400 m Staffel

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik Juander Santos
Luis Charles
Andito Charles
Luguelín Santos
3:04,34
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Amere Lattin
Curtis Brown
Jordan Clarke
Kahmari Montgomery
3:06,68
3 TschechienTschechien Tschechien Jan Tesař
Lukáš Hodboď
Filip Šnejdr
Vít Müller
3:08,14
4 AustralienAustralien Australien Daniel Mowen
Taylor Burns
Harrison Roubin
Tristan Robinson
3:09,21 SB
5 SchweizSchweiz Schweiz Dany Brand
Silvan Lutz
Alain Mfompka
Daniele Angelella
3:09,94
6 KanadaKanada Kanada Benjamin Ayesu
Corey Bellemore
Gregory MacNeill
Nathaniel George
3:11,09
7 IndienIndien Indien Gokulakannan Mohan
Ravinder
Pankaj Malik
Amoj Jacob
3:13,23
Taiwan
Wang Wei-hsu
Yu Chen-yi
Yang Lung-hsiang
Chen Chieh
DSQ

Hochsprung

Platz Athlet Land Höhe (m)
1 Falk Wendrich DeutschlandDeutschland GER 2,29 PB
2 Maro Fassinotti ItalienItalien ITA 2,29 SB
3 Hsiang Chun-hsien
Taiwan
2,26 SB
4 Allan Smith Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 2,23
5 Adrijus Glebauskas LitauenLitauen LTU 2,23 PB
6 Dmitry Kroytor IsraelIsrael ISR 2,23 SB
7 Mpho Links SudafrikaSüdafrika RSA 2,23 =PB
8 Woo Sang-hyeok Korea SudSüdkorea KOR 2,20

Stabhochsprung

Platz Athlet Land Höhe (m)
1 Diogo Ferreira PortugalPortugal POR 5,55
2 Sergei Grigorjew KasachstanKasachstan KAZ 5,50
3 Claudio Stecchi ItalienItalien ITA 5,40
4 Masaki Ejima JapanJapan JPN 5,40
5 Angus Armstrong AustralienAustralien AUS 5,30
Nikita Filippow KasachstanKasachstan KAZ 5,30
7 Jorge Luna MexikoMexiko MEX 5,20
8 Bruno Germano BrasilienBrasilien BRA 5,20

Weitsprung

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Radek Juška TschechienTschechien CZE 8,02
2 Yasser Triki AlgerienAlgerien ALG 7,96
3 Raihau Maiau FrankreichFrankreich FRA 7,91
4 Chris Mitrevski AustralienAustralien AUS 7,78
5 Tiago da Silva BrasilienBrasilien BRA 7,64
6 Joo Eunjae Korea SudSüdkorea KOR 7,57
7 Filippo Randazzo ItalienItalien ITA 7,53
8 Strahinja Jovančević SerbienSerbien SRB 7,52

Dreisprung

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Nazim Babayev AserbaidschanAserbaidschan AZE 17,01
2 Hugues Fabrice Zango Burkina FasoBurkina Faso BFA 16,97 PB
3 Ryōma Yamamoto JapanJapan JPN 16,80
4 Alberto Álvarez Muñoz MexikoMexiko MEX 16,71 PB
5 Yasser Triki AlgerienAlgerien ALG 16,60 PB
6 Jean Cassemiro BrasilienBrasilien BRA 16,42
7 Tom Yakubov IsraelIsrael ISR 16,19
8 Mateus de Sá BrasilienBrasilien BRA 16,08

Kugelstoßen

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Francisco Belo PortugalPortugal POR 20,86 PB
2 Konrad Bukowiecki PolenPolen POL 20,16
3 Andrei Gag RumänienRumänien ROU 20,12
4 Aljaksej Nitschypar WeissrusslandWeißrussland BLR 20,09
5 Jakub Szyszkowski PolenPolen POL 19,87
6 Šarūnas Banevičius LitauenLitauen LTU 19,72 PB
7 Willian Venancio BrasilienBrasilien BRA 19,25
8 Coy Blair Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 18,98

Diskuswurf

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Reginald Jagers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 61,24
2 Alin Alexandru Firfirică RumänienRumänien ROU 61,13
3 Róbert Szikszai UngarnUngarn HUN 60,91
4 Mario Cota MexikoMexiko MEX 60,07
5 Francisco Belo PortugalPortugal POR 59,78
6 János Huszák UngarnUngarn HUN 59,69
7 Douglas Dos Reis BrasilienBrasilien BRA 59,37
8 Gregory Thopson Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 57,52

Hammerwurf

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Paweł Fajdek PolenPolen POL 79,16
2 Pawel Barejscha WeissrusslandWeißrussland BLR 77,98
3 Serghei Marghiev Moldau RepublikRepublik Moldau MDA 74,98
4 Bence Halász UngarnUngarn HUN 73,79
5 Özkan Baltacı TurkeiTürkei TUR 73,58
6 Simone Falloni ItalienItalien ITA 73,24
7 Serhij Reheda UkraineUkraine UKR 70,34
8 Tshepang Makhethe SudafrikaSüdafrika RSA 69,77

Speerwurf

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Cheng Chao-tsun
Taiwan
91,36 UR AR
2 Andreas Hofmann DeutschlandDeutschland GER 91,07 PB
3 Huang Shih-feng
Taiwan
86,64 PB
4 Andrian Mardare Moldau RepublikRepublik Moldau MDA 80,63
5 Marcin Krukowski PolenPolen POL 79,38
6 Norbert Rivasz-Tóth UngarnUngarn HUN 78,42
7 William White AustralienAustralien AUS 77,74 PB
8 Benjamin Langton Burnell NeuseelandNeuseeland NZL 75,93

Zehnkampf

Platz Athlet Land Punkte
1 Kyle Cranston AustralienAustralien AUS 7687 SB
2 Juuso Hassi FinnlandFinnland FIN 7566
3 Aaron Booth NeuseelandNeuseeland NZL 7523 PB
4 Maxim Andraloiz WeissrusslandWeißrussland BLR 7472
5 Marek Lukáš TschechienTschechien CZE 7400
6 Fredriech Pretorius SudafrikaSüdafrika RSA 7390
7 Jeremy Lelievre FrankreichFrankreich FRA 7387
8 Maxime Maugein FrankreichFrankreich FRA 7315

Ergebnisse Frauen

100 m

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Sashalee Forbes JamaikaJamaika JAM 11,18
2 Irene Siragusa ItalienItalien ITA 11,31 PB
3 Salomé Kora SchweizSchweiz SUI 11,33
4 Wiktorija Sjabkina KasachstanKasachstan KAZ 11,49
Corinne Humphreys Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 11,49
6 Anna Bongiorni ItalienItalien ITA 11,50
7 Olga Safronowa KasachstanKasachstan KAZ 11,53
8 Ajla Del Ponte SchweizSchweiz SUI 11,62

200 m

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Irene Siragusa ItalienItalien ITA 22,96 PB
2 Gunta Latiševa-Čudare LettlandLettland LAT 23,15 PB
3 Anna Bongiorni ItalienItalien ITA 23,47
4 Alexandra Bezeková SlowakeiSlowakei SVK 23,70
5 Barbora Procházková TschechienTschechien CZE 23,78
6 Olga Safronowa KasachstanKasachstan KAZ 23,80
7 Phil Healy IrlandIrland IRL 23,81
8 Tori Williams Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 24,03

400 m

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Małgorzata Hołub PolenPolen POL 51,76
2 Justine Palframan SudafrikaSüdafrika RSA 51,83 SB
3 Bianca Răzor RumänienRumänien ROM 51,97
4 Aiyanna Stiverne KanadaKanada CAN 52,33
5 Cátia Azevedo PortugalPortugal POR 52,39
6 Iga Baumgart PolenPolen POL 52,46
7 Paola Morán MexikoMexiko MEX 52,96
8 Kateryna Klymjuk UkraineUkraine UKR 53,85

800 m

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Rose Mary Almanza KubaKuba CUB 2:02,21
2 Olha Ljachowa UkraineUkraine UKR 2:03,11
3 Docus Ajok UgandaUganda UGA 2:03,22
4 Georgia Griffith AustralienAustralien AUS 2:03,52
5 Adelle Tracey Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 2:03,72
6 Bianka Kéri UngarnUngarn HUN 2:04,00
7 Paulina Mikiewicz-Łapińska PolenPolen POL 2:04,19
8 Christina Hering DeutschlandDeutschland GER 2:04,76

1500 m

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Amela Terzić SerbienSerbien SRB 4:19,18
2 Docus Ajok UgandaUganda UGA 4:19,48
3 Kristiina Mäki TschechienTschechien CZE 4:20,65
4 Martyna Galant PolenPolen POL 4:20,90
5 Melissa Courtney Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 4:21,14
6 Natalia Evangelidou Zypern RepublikRepublik Zypern CYP 4:21,16
7 Diana Sujew DeutschlandDeutschland GER 4:21,72
8 Charline Mathias LuxemburgLuxemburg LUX 4:22,38

5000 m

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Hanna Klein DeutschlandDeutschland GER 15:45,28
2 Jessica O’Connell KanadaKanada CAN 15:50,96
3 Jessica Judd Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 15:51,19
4 Louise Small Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 15:55,55
5 Paulina Kaczyńska PolenPolen POL 15:58,48
6 Kristiina Mäki TschechienTschechien CZE 15:59,87 SB
7 Emma Mitchell IrlandIrland IRL 16:00,02
8 Sanjivani Jadhav IndienIndien IND 16:00,06

10.000 m

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Darja Maslowa Kirgisistan
 KGZ
33:19,27
2 Sanjivani Jadhav IndienIndien IND 33:22,00 PB
3 Hosoda Ai JapanJapan JPN 33:27,89
4 Munehisa Yuki JapanJapan JPN 33:30,45
5 Jennifer Nesbitt Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 34:01,34
6 Andreea Pîșcu RumänienRumänien ROU 34:19,79 PB
7 Isobel Batt-Doyle AustralienAustralien AUS 34:32,13
8 Claire Sumner KanadaKanada CAN 34:41,24

Halbmarathon

Platz Athletin Land Zeit (h)
1 Munehisa Yuki JapanJapan JPN 1:13:48
2 Esma Aydemir TurkeiTürkei TUR 1:14:28
3 Fukui Saki JapanJapan JPN 1:14:37
4 Furuya Kanada JapanJapan JPN 1:15:10
5 Izumida Maki JapanJapan JPN 1:16:24
6 Fabienne Amrhein DeutschlandDeutschland GER 1:17:10
7 Sevilay Eytemış Ağri TurkeiTürkei TUR 1:18:25
8 Valdilene Dos Santos Silva BrasilienBrasilien BRA 1:18:29

Halbmarathon Teamwertung

Platz Land Zeit (h)
1 JapanJapan Japan 3:43:35
2 TurkeiTürkei Türkei 3:55:13
3
Taiwan
4:05:52
4 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 4:10:24

20 km Gehen

Platz Athletin Land Zeit (h)
1 Inna Kaschyna UkraineUkraine UKR 1:39:44
2 Zhang Xin China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 1:41:18
3 Elisa Neuvonen FinnlandFinnland FIN 1:42;50
4 Rita Récsei UngarnUngarn HUN 1:43:36
5 Mara Ribeiro PortugalPortugal POR 1:44:14
6 Anel Oosthuizen SudafrikaSüdafrika RSA 1:44:41
7 Alina Zwilij UkraineUkraine UKR 1:45:25
8 Zhao Huimin China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 1:45:48

20 km Gehen Teamwertung

Platz Land Zeit (h)
1 UkraineUkraine Ukraine 5:12:01
2 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 5:19:12

100 m Hürden

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Nadine Visser NiederlandeNiederlande NED 12,98
2 Elwira Herman WeissrusslandWeißrussland BLR 13,17
3 Luca Kozák UngarnUngarn HUN 13,19
4 Karolina Kołeczek PolenPolen POL 13,31
5 Anamaria Nesteriuc RumänienRumänien ROU 13,35
6 Gréta Kerekes UngarnUngarn HUN 13,38
7 Stephanie Bendrat OsterreichÖsterreich AUT 13,74
8 Michelle Jenneke AustralienAustralien AUS 14,82

400 m Hürden

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Ayomide Folorunso ItalienItalien ITA 55,63
2 Joanna Linkiewicz PolenPolen POL 55,90
3 Olena Kolesnytschenko UkraineUkraine UKR 56,14 SB
4 Aleksandra Gaworska PolenPolen POL 57,25
5 Jessica Turner Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 57,45
6 Jonna Berghem FinnlandFinnland FIN 57,90 PB
7 Margo van Puyvelde BelgienBelgien BEL 58,47
8 Daniela Rojas Gutierrez Costa RicaCosta Rica CRC 58,78

3000 m Hindernis

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Tuğba Güvenç TurkeiTürkei TUR 09:51,27
2 Viktória Gyürkés UngarnUngarn HUN 09:52,17
3 Özlem Kaya TurkeiTürkei TUR 09:52,29
4 Paige Campbell AustralienAustralien AUS 10:00,15 PB
5 Francesca Bertoni ItalienItalien ITA 10:09,16
6 Belén Casetta ArgentinienArgentinien ARG 10:12,77
7 Eva Krchová TschechienTschechien CZE 10:13,12
8 Lucie Sekanová TschechienTschechien CZE 10:19,38

4 × 100 m Staffel

Platz Land Athletinnen Zeit (s)
1 SchweizSchweiz Schweiz Ajla Del Ponte
Salomé Kora
Cornelia Halbheer
Selina von Jackowski
43,81
2 PolenPolen Polen Kamila Ciba
Agata Forkasiewicz
Małgorzata Kołdej
Karolina Zagajewska
44,19
3 JapanJapan Japan Takeuchi Sayaka
Nakamura Mizuki
Ichiko Iki
Maeyama Miyu
44,56 SB
4 MexikoMexiko Mexiko Natali Brito
Dania Aguillón
Paola Morán
Iza Daniela Flores
44,79 SB
5 AustralienAustralien Australien Jasmine Everett
Gabriella O’Grady
Elizabeth Hedding
Larissa Pasternatsky
45,15 SB
ItalienItalien Italien Luminosa Bogliolo
Irene Siragusa
Anna Bongiorni
Ayomide Folorunso
DNF
KasachstanKasachstan Kasachstan Rima Kaschafutdinowa
Wiktorija Sjabkina
Swetlana Golendowa
Olga Safronowa
DSQ
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Justice Harrison
Samiyah Samuels
Tori Williams
Sierra Smith
DSQ

4 × 400 m Staffel

Platz Land Athletinnen Zeit (min)
1 PolenPolen Polen Małgorzata Hołub
Iga Baumgart
Patrycja Wyciszkiewicz
Justyna Święty
3:26,75
2 MexikoMexiko Mexiko Dania Aguillón
Natalin Brito
Rosa Cook
Paola Morán
3:33,98 SB
3 RumänienRumänien Rumänien Anamaria Nesteriuc
Sanda Belgyan
Camelia Gal
Bianca Răzor
3:34,16
4 KanadaKanada Kanada Kelsey Balkwill
Jenna Westaway
Aiyanna Stiverne
Micha Powell
3:36,44
5 AustralienAustralien Australien Gabriella O’Grady
Jessie Stafford
Alexandra Bartholomew
Alicia Keir
3:41,08
6 UgandaUganda Uganda Scovia Ayikoru
Leni Shida
Agnes Amuron
Docus Ajok
3:43,38
7 ThailandThailand Thailand Pornpan Hoemhuk
Atchima Eng-Chuan
Thanphimon Kaeodi
Supanich Poolkerd
3:43,53
UkraineUkraine Ukraine Kateryna Klymjuk
Olha Bibik
Anastassija Bryshina
Tetjana Melnyk
DSQ

Hochsprung

Platz Athletin Land Höhe (m)
1 Oksana Okunjewa UkraineUkraine UKR 1,97
2 Iryna Heraschtschenko UkraineUkraine UKR 1,91
3 Airinė Palšytė LitauenLitauen LTU 1,91
4 Ximena Esquivel MexikoMexiko MEX 1,88 PB
Jossie Graumann DeutschlandDeutschland GER 1,88
Marija Vuković MontenegroMontenegro MNE 1,88
7 Nicola McDermott AustralienAustralien AUS 1,88 =PB
8 Yeung Man Wai Hongkong
 HKG
1,84

Stabhochsprung

Platz Athletin Land Höhe (m)
1 Iryna Schuk WeissrusslandWeißrussland BLR 4,40
2 Annika Roloff DeutschlandDeutschland GER 4,40
3 Marta Onofre PortugalPortugal POR 4,40 =SB
4 Maryna Kylypko UkraineUkraine UKR 4,40
5 Justyna Śmietanka PolenPolen POL 4,30
6 Anjuli Knäsche DeutschlandDeutschland GER 4,20
7 Paige Ridout KanadaKanada CAN 4,20
8 Valeria Chiaraviglio ArgentinienArgentinien ARG 4,10
Kamila Przybyła PolenPolen POL 4,10

Weitsprung

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Alina Rotaru RumänienRumänien ROM 6,65
2 Nektaria Panagi Zypern RepublikRepublik Zypern CYP 6,42
3 Anna Bühler DeutschlandDeutschland GER 6,38
4 Milena Mitkowa BulgarienBulgarien BUL 6,26
5 Rougui Sow FrankreichFrankreich FRA 6,21
6 Lynique Prinsloo SudafrikaSüdafrika RSA 6,21
7 Samiyah Samuels Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 6,17
8 Māra Grīva LettlandLettland LAT 6,16

Dreisprung

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Neele Eckhardt DeutschlandDeutschland GER 13,91
2 Fu Luna China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 13,59 PB
3 Māra Grīva LettlandLettland LAT 13,58 SB
4 Ottavia Cestonaro ItalienItalien ITA 13,51
5 Marija Owtschinnikowa KasachstanKasachstan KAZ 13,39
6 Sangoné Kandji SenegalSenegal SEN 12,92
7 Santa Matule LettlandLettland LAT 12,91
8 Tähti Alver EstlandEstland EST 12,87

Kugelstoßen

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Brittany Crew KanadaKanada CAN 18,34
2 Klaudia Kardasz PolenPolen POL 17,90 PB
3 Paulina Guba PolenPolen POL 17,76
4 Natalia Duco ChileChile CHI 17,73
5 Sara Gambetta DeutschlandDeutschland GER 17,60
6 Amelia Strickler Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 17,13 PB
7 Lena Urbaniak DeutschlandDeutschland GER 16,72
8 Wiktoryja Kolb WeissrusslandWeißrussland BLR 16,58

Diskuswurf

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Kristin Pudenz DeutschlandDeutschland GER 59,09
2 Valarie Allman Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 58,36
3 Taryn Gollshewsky AustralienAustralien AUS 58,11
4 Daria Zabawska PolenPolen POL 56,58
5 Stefania Strumillo ItalienItalien ITA 56,16
6 Kamalpreet Kaur IndienIndien IND 55,07
7 Kätlin Tõllasson EstlandEstland EST 53,16
8 Salla Sipponen FinnlandFinnland FIN 53,13

Hammerwurf

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Malwina Kopron PolenPolen POL 76,85 UR PB
2 Hanna Malyschtschyk WeissrusslandWeißrussland BLR 74,93
3 Joanna Fiodorow PolenPolen POL 71,33
4 Kıvılcım Kaya Salman TurkeiTürkei TUR 70,41
5 Alexandra Tavernier FrankreichFrankreich FRA 70,20
6 Lara Nielsen AustralienAustralien AUS 65,47
7 Mariana Marcelino BrasilienBrasilien BRA 65,39
8 Tereza Králová TschechienTschechien CZE 65,06

Speerwurf

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Marcelina Witek PolenPolen POL 63,31 PB
2 Marina Saitō JapanJapan JPN 62,37 PB
3 Jenni Kangas FinnlandFinnland FIN 60,98 PB
4 Eda Tuğsuz TurkeiTürkei TUR 60,75
5 Christin Hussong DeutschlandDeutschland GER 60,59
6 Anete Kociņa LettlandLettland LAT 58,49
7 Liveta Jasiūnaitė LitauenLitauen LTU 57,25
8 Su Lingdan China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 57,20

Siebenkampf

Platz Athletin Land Punkte
1 Verena Preiner OsterreichÖsterreich AUT 6224
2 Alysha Burnett AustralienAustralien AUS 5835 PB
3 Noor Vidts BelgienBelgien BEL 5728
4 Jutta Heikkinen FinnlandFinnland FIN 5606
5 Vanessa Spínola BrasilienBrasilien BRA 5337
6 Dallyssa Huggins KanadaKanada CAN 5300
7 Chu Chia-ling
Taiwan
5224
8 Pang Yuting China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 5195

Einzelnachweise

  1. Athletics Leichtathletikmedaillen
  2. Universiade-Team zur Eröffnungsfeier komplett eingetroffen, Taipeh, auf: leichtathletik.de, vom 19. August 2017, abgerufen 20. August 2017
  3. 20 Leichtathleten für die Universiade in Taipei selektioniert, auf: swiss-athletics.ch, abgerufen 12. Juli 2017
  4. 7 Athleten vertreten den ÖLV bei der Universiade in Taipei / Taiwan, auf: oelv.at, vom 21. August 2017, abgerufen 22. August 2017
  5. Sélection FLA pour l'Universiade, Media Info No 2017-134, auf: fla.lu, vom 17. August 2017, abgerufen 22. August 2017 (PDF 202 kB) (französisch)
  6. Russische Leichtathletik fehlt bei Universiade, auf: runaustria.at, vom 9. August 2017, abgerufen 28. August 2017
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Sommer-Universiade 2017/Leichtathletik
Listen to this article