cover image

Mayotte

Inselgruppe und französisches Übersee-Département im Indischen Ozean / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Liebe Wikiwand-AI, fassen wir uns kurz, indem wir einfach diese Schlüsselfragen beantworten:

Können Sie die wichtigsten Fakten und Statistiken dazu auflisten Mayotte?

Fass diesen Artikel für einen 10-Jährigen zusammen

ZEIGE ALLE FRAGEN

Mayotte ist ein französisches Überseedepartement und eine Region im Indischen Ozean zwischen Madagaskar und der Küste von Mosambik im Indischen Ozean,[4] die Hauptstadt ist Mamoudzou.

Quick facts: ...
Mayotte
Flag_of_France_%281794%E2%80%931815%2C_1830%E2%80%931974%29.svg
Coat_of_Arms_of_Mayotte.svg
Flagge Wappen
France_on_the_globe_%28Mayotte_special%29_%28Africa_centered%29.svg
Amtssprache Französisch
Hauptstadt Mamoudzou
Staats- und Regierungsform Übersee-Département
Staatsoberhaupt Staatspräsident
Emmanuel Macron
Regierungschef Präsident des Départementrates Ben Issa Ousseni[1]
Fläche 366,22 km²
Einwohnerzahl 256.518 (14. Dezember 2017)[2]
Bevölkerungsdichte 685,9 Einwohner pro km²
Bruttoinlandsprodukt 2,9 Milliarden € (2021)[3]
Brutto­inlands­produkt pro Einwohner 9978 € (2021)[3]
Währung Euro (EUR)
Zeitzone UTC+3
ISO 3166 YT, MYT, 175
(FR-976 als Teil Frankreichs)
Internet-TLD .yt
Telefonvorwahl +262
Reliefkarte_Mayotte_2018.png
Landkarte von Mayotte
Close
Vorlage:Infobox Staat/Wartung/NAME-DEUTSCH

Mayotte ist ein Übersee-Département und eine Region Frankreichs. Zuvor war es bereits seit 1976 Gebietskörperschaft der Französischen Republik (Collectivité territoriale de la République française, seit 2001 unter der Bezeichnung Collectivité départementale). Am 31. März 2011 erhielt Mayotte den Status des 101. französischen Départements; es wurde am 1. Januar 2014 als ein Gebiet in äußerster Randlage (Outermost Region, OMR) Teil der Europäischen Union, gehört jedoch nicht zum Schengen-Raum und hat denselben Status wie etwa Französisch-Guayana.

Mayotte gehört zum Archipel der Komoren. Die Union der Komoren erhebt seit ihrer Unabhängigkeit Anspruch auf Mayotte. Auch die Vereinten Nationen erkennen den Anspruch Frankreichs nicht an.[5]

98 % der Bevölkerung sind sunnitische Muslime.[6] Amtssprache ist zwar Französisch, gesprochen wird aber vor allem Mahorisch, eine Variante des Swahili. Die Insel heißt auf Mahorisch „Mahoré“, von welchem sich der Name der Sprache „Mahorisch“ sowie das Attribut „mahorisch“ ableiten. Die Bewohner Mayottes werden „Mahorer“ genannt.[7]

Oops something went wrong: