cover image

Togo

Staat in Westafrika / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Liebe Wikiwand-AI, fassen wir uns kurz, indem wir einfach diese Schlüsselfragen beantworten:

Können Sie die wichtigsten Fakten und Statistiken dazu auflisten Togo?

Fass diesen Artikel für einen 10-Jährigen zusammen

ZEIGE ALLE FRAGEN

Togo (deutsch [ˈtʰoːgo], französisch [tɔˈgo]) ist ein Staat in Westafrika, am Golf von Guinea gelegen, und grenzt an Ghana im Westen, Benin im Osten und Burkina Faso im Norden. Hauptstadt und Regierungssitz ist Lomé.

Quick facts: ...
Republik Togo
République Togolaise
Flag_of_Togo.svg
Armoiries_du_Togo.svg
Flagge Wappen
Wahlspruch: « Travail, liberté, patrie »
frz., „Arbeit, Freiheit, Vaterland“
Togo_on_the_globe_%28Africa_centered%29.svgPortugal (Madeira)Spanien (Kanarische Inseln))Frankreich (Réunion)Frankreich (Mayotte)Frankreich (Îles Éparses)Vereinigtes Königreich (Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln)Frankreich (Französisch-Guayana)Königreich Dänemark (Grönland)NiederlandeDänemark
Amtssprache Französisch
Nationalsprachen: Ewe und Kabiyé
Hauptstadt Lomé
Staats- und Regierungsform Präsidentielle Republik
Staatsoberhaupt Präsident
Faure Gnassingbé
Regierungschef Premierministerin
Victoire Tomegah Dogbé
Fläche 56.785 km²
Einwohnerzahl 8,5 Millionen (110.) (2021; Schätzung)[1]
Bevölkerungsdichte 152 Einwohner pro km²
Bevölkerungs­entwicklung +2,4 % (Schätzung für das Jahr 2021)[2]
Bruttoinlandsprodukt
  • Total (nominal)
  • Total (KKP)
  • BIP/Einw. (nom.)
  • BIP/Einw. (KKP)
2022[3]
Index der menschlichen Entwicklung 0,539 (162.) (2021)[4]
Währung CFA-Franc BCEAO (XOF)
Unabhängigkeit 27. April 1960
(von Frankreich)
National­hymne Salut à toi, pays de nos aïeux
Nationalfeiertag 27. April
Zeitzone UTC±0
Kfz-Kennzeichen RT
ISO 3166 TG, TGO, 768
Internet-TLD .tg
Telefonvorwahl +228
Togo-karte-politisch.png
Close
Vorlage:Infobox Staat/Wartung/NAME-DEUTSCH

Das Staatsgebiet von Togo umfasst den östlichen Teil der von 1884 bis 1916 bestehenden deutschen Kolonie Togo. Von 1916 bis 1960 war Togo Mandatsgebiet des Völkerbunds bzw. Treuhandgebiet der Vereinten Nationen unter französischer Verwaltung. Der autokratisch regierende Präsident Gnassingbé Eyadéma prägte das Land fast 40 Jahre lang. Nach dessen Tod 2005 ernannte die Armee seinen Sohn Faure Gnassingbé unter Missachtung der Verfassung zum neuen Präsidenten. Internationaler Druck und Unruhen im Lande führten nicht zur Rückkehr verfassungsgemäßer Zustände. Die folgenden Wahlen konnte Gnassingbé für sich entscheiden, wobei ihm die Opposition und auch die Europäische Union massiven Wahlbetrug vorwarfen. Nach wie vor befinden sich mehrere tausend Flüchtlinge im Ausland. Seit 2022 ist Togo Mitglied des Commonwealth of Nations.

Die Bezeichnung der Staatsangehörigen von Togo ist laut dem Ständigen Ausschuss für geographische Namen Togoer bzw. Togoerin.[5] Der Duden verzeichnet aber auch die gebräuchliche Form Togolese bzw. Togolesin.

Oops something went wrong: