cover image

Das Jahr 2016 war geprägt vor allem durch verschiedene Terroranschläge, unter anderem in Brüssel, Nizza und Berlin, durch das Brexit-Referendum, die Wahl Donald Trumps zum Präsidenten der Vereinigten Staaten sowie den Tod zahlreicher Musiker und Schauspieler.

Quick facts: 2016...
2016

Die Erkrankungen durch das Zika-Virus drohen sich zu einer Pandemie zu entwickeln.

Bei drei Terroranschlägen werden am 22. März in und nahe der belgischen Hauptstadt Brüssel 32 Menschen getötet und mehr als 300 verletzt.

Am 23. Juni stimmen die Bürger des Vereinigten Königreiches orange gekennzeichnet für den Austritt ihres Landes aus der Europäischen Union.

Am 14. Juli kommen bei einem Terroranschlag in Nizza 86 Menschen ums Leben und mehr als 300 werden verletzt.

Am 15. Juli kommt es zu einem Putschversuch in der Türkei gegen den amtierenden Präsidenten Erdoğan, bei welchem 290 Menschen getötet werden.

Am 8. November wird Donald Trump als Kandidat der Republikanischen Partei zum 45. Präsidenten der USA gewählt.
Close
Quick facts: 2016 in anderen Kalendern...
2016 in anderen Kalendern
Ab urbe condita 2769
Armenischer Kalender 1464–1465
Äthiopischer Kalender 2008–2009
Badi-Kalender 172–173
Bengalischer Kalender 1422–1423
Berber-Kalender 2966
Buddhistischer Kalender 2560
Burmesischer Kalender 1378
Byzantinischer Kalender 7524–7525
Chinesischer Kalender
 – Ära4712–4713 oder
4652–4653
 60-Jahre-Zyklus

Holz-Schaf (乙未, 32)–
Feuer-Affe (丙申, 33)

Französischer
Revolutionskalender
CCXXIVCCXXV
224–225
Hindu-Kalender
 Vikram Sambat 2072–2073
 Shaka Samvat 1938–1939
Iranischer Kalender 1394–1395
Islamischer Kalender 1437–1438
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära): Heisei 28
 – Kōki2676
Jüdischer Kalender 5776–5777
Koptischer Kalender 1732–1733
Koreanischer Kalender
 Dangun-Ära 4349
 Juche-Ära 105
Minguo-Kalender 105
Olympiade der Neuzeit XXXI
Seleukidischer Kalender 2327–2328
Thai-Solar-Kalender 2559
Close