cover image

Spanien

Staat auf der Iberischen Halbinsel / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Spanien (spanisch España?/i [esˈpaɲa], amtlich Königreich Spanien, spanisch Reino de España [ˈrejno ð(e) esˈpaɲa]) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas, mit den Balearischen Inseln im Mittelmeer, den Kanarischen Inseln im Atlantik und zwei Exklaven in Nordafrika.

Quick facts: ...
Königreich Spanien
Reino de España
Flagge Wappen
Wahlspruch: Plus Ultra
(lateinisch für Darüber hinaus)
Dänemark (Grönland)NiederlandeFrankreich (Französisch-Guayana)Spanien (Kanaren)Frankreich (Französisch-Guayana)Spanien (Kanaren)Dänemark (Färöer)
Amtssprache Spanisch1
Hauptstadt Madrid
Staats- und Regierungsform parlamentarische Monarchie
Staatsoberhaupt König Felipe VI.
Regierungschef Regierungspräsident Pedro Sánchez
Fläche 505.970[1] km²
Einwohnerzahl 47,4 Millionen (30.) (2020)[2]
Bevölkerungsdichte 95 Einwohner pro km²
Bevölkerungs­entwicklung + 0,5 % (Schätzung für das Jahr 2020)[3]
Bruttoinlandsprodukt
  • Total (nominal)
  • Total (KKP)
  • BIP/Einw. (nom.)
  • BIP/Einw. (KKP)
2021[4]
  • 1,4 Billionen USD (14.)
  • 2,0 Billionen USD (16.)
  • 30.090 USD (33.)
  • 41.839 USD (40.)
Index der menschlichen Entwicklung 0,905 (27.) (2021)[5]
Währung Euro (EUR)
National­hymne Marcha Real
Zeitzone UTC+1 MEZ
UTC+2 MESZ (März bis Oktober)

Kanarische Inseln:
UTC±0
UTC+1 (März bis Oktober)
Kfz-Kennzeichen E
ISO 3166 ES, ESP, 724
Internet-TLD .es
Telefonvorwahl +34
1 Als regionale Amtssprachen auch Aragonesisch, Aranesisch, Asturisch, Baskisch, Galicisch und Katalanisch.
Close
Vorlage:Infobox Staat/Wartung/NAME-DEUTSCH

Staatsform ist eine parlamentarische Erbmonarchie. Spanien untergliedert sich in 17 autonome Gemeinschaften und zwei autonome Städte (spanisch ciudades autónomas), Ceuta und Melilla. Die Hauptstadt und größte Metropole ist Madrid, weitere Ballungszentren sind Barcelona, Valencia, Sevilla, Bilbao, Saragossa und Málaga.

Spanien ist Mitglied der UNO, der EU, der OECD und der NATO. Es zählt zu den sehr hoch entwickelten Ländern und zu den 20 größten Export- und Importnationen (2021). Spanien ist nach Fläche das zweitgrößte und nach Einwohnerzahl das viertgrößte Land der EU. Nach Frankreich ist es zudem das am zweithäufigsten besuchte Land der Welt.[6]