cover image

Albanien

Staat in Südosteuropa / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Liebe Wikiwand-AI, fassen wir uns kurz, indem wir einfach diese Schlüsselfragen beantworten:

Können Sie die wichtigsten Fakten und Statistiken dazu auflisten Albanien?

Fass diesen Artikel für einen 10-Jährigen zusammen

ZEIGE ALLE FRAGEN

Albanien (albanisch indefinit: Shqipëri [ʃcipəˈɾi], definit: Shqipëria [ʃcipəˈɾia]; amtlich Republik Albanien, albanisch Republika e Shqipërisë) ist ein Staat in Südosteuropa auf der Balkanhalbinsel. Das Staatsgebiet grenzt im Norden an Montenegro und den Kosovo, im Osten an Nordmazedonien und im Süden an Griechenland. Die natürliche Westgrenze wird durch die Küsten des Adriatischen und des Ionischen Meeres gebildet, womit das Land zu den Anrainerstaaten des Mittelmeeres zählt. Die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt des Landes ist Tirana.

Quick facts: ...
Republik Albanien
Republika e Shqipërisë
Flag_of_Albania.svg
Coat_of_arms_of_Albania.svg
Flagge Wappen
Albania_in_Europe.svgGuernseyJersey
Amtssprache Albanisch1
Hauptstadt Tirana
Staats- und Regierungsform parlamentarische Republik
Staatsoberhaupt Staatspräsident
Bajram Begaj
Regierungschef Ministerpräsident
Edi Rama
Fläche 28.748[1] km²
Einwohnerzahl 2,875.201 Millionen (135.) (2022; Schätzung)[2]
Bevölkerungsdichte 104 Einwohner pro km²
Bevölkerungs­entwicklung −0,6 % (Schätzung für das Jahr 2020)[3]
Bruttoinlandsprodukt
  • Total (nominal)
  • Total (KKP)
  • BIP/Einw. (nom.)
  • BIP/Einw. (KKP)
2022[4]
  • 19 Milliarden USD (124.)
  • 52 Milliarden USD (118.)
  • 6.658 USD (97.)
  • 18.164 USD (90.)
Index der menschlichen Entwicklung 0,796 (67.) (2021) [5]
Währung Lek (ALL)
Unabhängigkeit 28. November 1912
(vom Osmanischen Reich)
National­hymne Himni i Flamurit
Nationalfeiertag 28. November
Zeitzone UTC+1 MEZ und
UTC+2 MESZ
(März bis Oktober)
Kfz-Kennzeichen AL
ISO 3166 AL, ALB, 008
Internet-TLD .al
Telefonvorwahl +355
1 
Auf lokaler Ebene auch Griechisch, Mazedonisch und Aromunisch
Close
Vorlage:Infobox Staat/Wartung/NAME-DEUTSCH

Albanien ist eine demokratisch verfasste parlamentarische Republik. Der Index für menschliche Entwicklung zählt Albanien zu den hoch entwickelten Staaten.[5] Seit dem Ende des Kommunismus wurden bedeutende Schritte zur Verbesserung der wirtschaftlichen und sozialen Lage erreicht.[6][7] Trotz aller Fortschritte gehört Albanien immer noch zu den ärmeren Ländern Europas und hat vor allem mit organisiertem Verbrechen, Korruption und Nepotismus zu kämpfen.[8]

Das Land ist Mitglied der Vereinten Nationen, der NATO, der OSZE, des Europarates, des CEFTA, des Regionalen Kooperationsrates, der Schwarzmeer-Wirtschaftskooperation und der Organisation für Islamische Zusammenarbeit. Seit dem 24. Juni 2014 ist Albanien zudem Beitrittskandidat der Europäischen Union. Außerdem ist es Mitglied der Welthandelsorganisation und der Weltbank.

Oops something went wrong: