cover image

1963

Jahr / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Prägende Ereignisse im Jahr 1963 sind insbesondere die Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy im November, sowie dessen berühmter Besuch in West-Berlin wenige Monate zuvor (Ich bin ein Berliner-Rede). In den USA erlangt die Bürgerrechtsbewegung unter Martin Luther King mit ihrer Forderung gleicher Rechte für Afroamerikaner Bedeutung. Im Oktober des Jahres verabschiedet sich Konrad Adenauer nach 14 Jahren als deutscher Bundeskanzler und gibt sein Amt an Ludwig Erhard ab. Auch das Grubenunglück von Lengede im Oktober und November gilt unter anderem als bedeutendes Ereignis des Jahres 1963.

Quick facts: 1963...
1963
Kennedy und seine Frau bei der Ankunft in Dallas
US-Präsident John F. Kennedy wird am 22. November in Dallas ermordet.
Martin Luther King, Jr. hält seine „I Have a Dream“-Rede beim March on Washington for Jobs and Freedom
Martin Luther King: I Have a Dream
Weiße Revolution in Iran: Schah Reza Pahlavi redet auf dem Nationalkongress der Bauern
Paul VI.
Paul VI. wird zum Papst gewählt
Close
Quick facts: 1963 in anderen Kalendern...
1963 in anderen Kalendern
Ab urbe condita 2716
Armenischer Kalender 1411–1412
Äthiopischer Kalender 1955–1956
Badi-Kalender 119–120
Bengalischer Kalender 1369–1370
Berber-Kalender 2913
Buddhistischer Kalender 2507
Burmesischer Kalender 1325
Byzantinischer Kalender 7471–7472
Chinesischer Kalender
 – Ära4659–4660 oder
4599–4600
 60-Jahre-Zyklus

Wasser-Tiger (壬寅, 39)–
Wasser-Hase (癸卯, 40)

Französischer
Revolutionskalender
CLXXICLXXII
171–172
Hindu-Kalender
 Vikram Sambat 2019–2020
 Shaka Samvat 1885–1886
Iranischer Kalender 1341–1342
Islamischer Kalender 1382–1383
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära): Shōwa 38
 – Kōki2623
Jüdischer Kalender 5723–5724
Koptischer Kalender 1679–1680
Koreanischer Kalender
 Dangun-Ära 4296
 Juche-Ära 52
Minguo-Kalender 52
Olympiade der Neuzeit XVII
Seleukidischer Kalender 2274–2275
Thai-Solar-Kalender 2506
Close